HTC One X+: Android 4.2.2 Jelly Bean steht in den Startlöchern

Geschrieben von

HTC One X+: Android 4.2.2 Jelly Bean steht in den Startlöchern

Als HTC vor etlichen Jahren noch ganz weit oben war im Android-Geschäft, hatten die Taiwaner gerne mal mehrere Top-Smartphones im Jahr auf den Markt gebracht. Das ist unter anderem einer der Gründe, weshalb HTC heute ist, wo sie nun mal sind. Immerhin haben die Jungs und Mädels an einer Front hinzugelernt, bzw. bleiben relativ fix: Updates der Top-Modelle.

Das HTC One ist das diesjährige Flaggschiff der Taiwaner und HTC CEO Peter Chou will daran auch nix mehr ändern, wie er am Anfang des Jahres versprochen hat. Letztes Jahr sah das noch ganz anders aus, denn da hatte man in der zweiten Jahreshälfte mit dem One X+ des auf dem Mobile World Congress 2012 vorgestellten One X bereits einen leicht überarbeiteten Nachfolger in den Handel gebracht, der technisch nochmal eine Schippe drauflegte. Und für genau dieses Smartphone-Modell hat HTC in seinem Heimatland die Verteilung von Android 4.2.2 Jelly Bean begonnen.

 

One X+,der Anfang ist gemacht

Freilich heißt das noch lange nicht, dass das Update auf Version 2.17.709.2 aus Taiwan so schnell seinen Weg nach Europa finden wird, der hiesige Rollout dürfte nun jedoch nicht mehr lange auf sich warten lassen. Neben Android 4.2.2 Jelly Bean und dessen Neuerungen wie Daydream oder die Lockscreen Widgets bringt das Update vor allem das vom aktuellen One her bekannte Sense 5 mit. Erfreulicherweise fehlen dabei die Software-Schmankerl wie BlinkFeed oder HTC Zoe für die Kamera nicht in dem Update. Verzichten müssen Besitzer eines One X+ allerdings auf Sense TV, welches unter anderem vom Infrarot-Port des HTC One Gebrauch machen konnte.

Und noch eine erfreuliche Meldung gibt es im Zuge des One X+ Updates: Das normale One X soll ebenfalls in den kommenden Tagen mit demselben Update bedacht werden, was HTC wieder ein paar Sympathie-Punkte einbringen dürfte. Nur zu gut sind noch die Update-Debakel rund um das Desire HD oder das One S im Gedächtnis mancher Kunden, obwohl zumindest im Falle des One S die Schuld nur schwerlich bei HTC zu suchen ist. Die Informationen zu den Updates für das One X sowie One X+ kommen einmal mehr vom HTC-Insider LlabTooFeR, welcher immer mal wieder Informationen zu Update-Plänen und anderen HTC-relevanten Dingen veröffentlicht.

[Quelle: @LlabTooFeR | via SmartDroid]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,427 Sekunden