HTC One X, S und V ab 2. April in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich

Geschrieben von

Auf dem MWC 2012 Anfang Februar offiziell vorgestellt, monatelang vorher spekuliert und ab kommender Woche dann endlich erhältlich: HTCs neue Modellreihe für 2012 ist aufgeräumter wie letztes Jahr, schaut verdammt gut aus (ok, ist Geschmackssache) und kommt technisch grundsolide daher. Das warten hat ein Ende, zumindest für die HTC Fans unter uns.

Mit der neuen One Familie besinnt sich HTC wieder zu mehr Qualität und weniger Quantität, was man den Geräten auch anmerkt. Alle drei neuen Modelle kommen in einem Unibody Gehäuse aus Polycarbonat, auf das HTC viel Wert gelegt hat. Auch die Preisgestaltung bewegt sich auf einem interessanten Niveau, bedenkt man doch den Einsatz von NVIDIAs Tegra3 und Qualcomms Snapdragon der vierten Generation.

Sense, HTCs hauseigene Oberfläche, kommt in Version 4 mit neuen Features daher, wie zum Beispiel der Bildaufnahme während der Videoaufnahme und diverse Bearbeitungsfunktionen für aufgenommene Bilder. Auch am Sound hat man mit Hilfe von Beats by Dr. Dre Audio™ nachgeholfen, sodass man ein verbessertes Klangerlebnis bekommt. Damit man auch unterwegs seine Musiksammlung genießen kann, ist der Import mit dem HTC Sync Manager besonders einfach, um Musik, Playlisten und ganze Laben aus der lokalen Musikbibliothek zu bekommen.

 

HTC One X

  • Quadcore Tegra3 AP33H mit bis zu 1,5 GHz pro Kern
  • 4,7″ SLCD2 1.280 x 720 Pixel
  • 1 GB RAM
  • 32 GB Interner Speicher (nicht erweiterbar)
  • 134,36×69,9×8,9
  • 130 Gramm
  • 8 Megapixel, LED-Blitz, 1,3 Megapixel Frontkamera
  • GPRS/EDGE (850, 900, 1.800, 1.900 MHz), UMTS (850, 900, 2.100 MHz), HSPA+
  • 4.0, WLAN a/b/g/n, Bluetooth 4.0
  • 1.800 mAh
  • Sense 4.0, FM Radio, FullHD Videoausgang

 

HTC One S

  • Dualcore Qualcomm MSM8260A mit 1,5 GHz
  •  4,3″ SuperAMOLED 960 x 540 Pixel
  • 1 GB RAM
  • 16 GB Interner Speicher (nicht erweiterbar)
  • 130,9×65×7,95
  •  119,5 Gramm
  •  8 Megapixel, LED-Blitz, 1,3 Megapixel Frontkamera
  • GPRS/EDGE (850, 900, 1.800, 1.900 MHz), UMTS (850, 900, 2.100 MHz), HSPA+
  • 4.0, WLAN b/g/n, Bluetooth 4.0
  • 1.650 mAh
  • Sense 4.0, FM Radio

HTC One V

  •  Singlecore Qualcomm MSM8255A mit 1 GHz
  • 3,7″ SLCD 800 x 480 Pixel
  • 512 MB RAM
  • 4 GB Interner Speicher (nicht erweiterbar)
  • 120.3×59.7×9.24
  •  115 Gramm
  • 5 Megapixel, LED-Blitz
  • GPRS/EDGE (850, 900, 1.800, 1.900 MHz), UMTS (850, 900, 2.100 MHz), HSPA+
  • 4.0, WLAN b/g/n, Bluetooth 4.0
  • 1.500 mAh
  • Sense 4.0, FM Radio


In Deutschland, Österreich und der Schweiz sind die neuen Produkte ab 2. April wie folgt bei HTC Partnern verfügbar:

HTC One X. Die UVP liegt bei EUR 599,- (Deutschland und Österreich) bzw. CHF 719,-

HTC One S. Die UVP liegt bei EUR 499,- (Deutschland und Österreich) bzw. CHF 599,-

HTC One V. Die UVP liegt bei EUR 299,- (Deutschland und Österreich) bzw. CHF 349,-

[Quelle: Pressemitteilung HTC via Email]
The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Pingback: [Video] First look´s auf HTC One S – One V – One X » anDROID NEWS & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,433 Sekunden