HTC One X9 mit BoomSound Lautsprecher von allen Seiten fotografiert

Geschrieben von

HTC One X9

Wenn man hochwertiges Design mit einem Android-Smartphone in Verbindung bringt dann ist es HTC und das wollen die Taiwaner mit ihrem nächsten Android Smartphone namens HTC One X9 einmal mehr unter Beweis stellen. Nachdem es zuletzt einige Details zur Hardware gab, zeigt sich das Gerät nun von allen Seiten auf einer Reihe von Fotos.

Wie das HTC One X9 aussehen wird ist zwar schon durch einige Leaks von Pressebildern bekannt, aber die neusten Fotos zeigen das echte Smartphone im Vergleich zum HTC One A9. So wird die Größe des Android Smartphone bestätigt, denn laut einem Eintrag in der Datenbank der chinesischen Zulassungsbehörde für Kommunikationstechnik (zum Beitrag), ist ein 5,5 Zoll großes FullHD-Display in dem Modell verbaut.

Schickes HTC One X9

Nicht zu übersehen ist die bis vor dem HTC One A9 bekannte HTC-Designsprache, die sich unter anderem durch ihre BoomSound-Lautsprecher auszeichnete. Eben diese sind im HTC One X9 wieder verbaut. Die größte Überraschung bestätigen die neuen Fotos ebenfalls: Unterhalb des Displays setzt HTC wieder auf kapazitive Tasten zur Bedienung. Trotz der BoomSound-Lautsprecher ist nicht wie bei den bisherigen Modellen der One-Reihe ein „schwarzer Balken“ unterhalb des Displays, welcher in der Vergangenheit oft genug Anlass zur Kritik und Platzverschwendung war. Mit dem HTC One X9 wird dies sicherlich nicht der Fall sein.

Ansonsten zeigen die Fotos, dass HTC auch bei diesem Modell noch nicht auf den neuen USB Typ-C Standard setzt, sondern an der MicroUSB 2.0 Buchse festhält. Außerdem scheint das Phablet zwei SIM-Karten und eine MicroSD-Karte aufnehmen zu können, wenn man sich die geöffneten Klappen auf der linken und rechten Seite des Rahmens anschaut. Auf einen Hybrid-Slot für entweder Dual-SIM oder Speichererweiterung scheint sich HTC mit dem HTC One X9 anscheinend nicht einlassen zu wollen. Dürfte sicherlich einige Interessierte sehr freuen. Auch die geriffelte Power-Taste ist wieder verbaut, die sich direkt unterhalb der zweigeteilten Lautstärke-Wippe befindet.

Was bereits bekannt ist

Insgesamt betrachtet könnte man das HTC One X9 auch in gewisser Weise als die Weiterentwicklung des Designs betrachten , mit welchem das HTC One A9 auf den Markt gekommen ist. Das neue Phablet wird dünner sein – den Informationen der TENAA zufolge ist es 153,2 x 75,9 x 7,99 mm groß – die gewohnte HTC-Qualität nebst Designsprache besitzen und dennoch Neues in das Aussehen einbringen.

Technisch ist einiges mittlerweile bekannt zu dem Android Smartphone wie das 5,5 Zoll große Display mit 1.920 x 1.080 Pixel Auflösung, ein Prozessor noch unbekannter Herkunft mit acht Kernen und bis zu 2,2 GHz und 2 GB RAM. Alleine das spricht bereits für ein Smartphone der Mittelklasse, denn auch der interne Speicher wird nur 16 GB groß sein. Hinzu kommen noch eine 13 Megapixel Kamera inklusive zweifarbigem LED-Blitzlicht, Android 6.0 Marshmallow und die HTC-eigene Oberfläche Sense.

Erscheinen soll es frühestens Anfang des kommenden Jahres (zum Beitrag), weswegen die CES 2016 in Las Vegas ein potentieller Ort für die offizielle Präsentation des HTC One X9 in Frage kommt.

[Quelle: BearEyes.cn]

 

Vielen Dank das du unseren Beitrag gelesen hast! Wenn der Beitrag dir gefallen hat und du uns unterstützen möchtest, so findest unter dem folgenden Link entsprechende Möglichkeiten, wie beispielsweise einem Einkauf in unserem Fan-Shop!

 

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


219 Abfragen in 0,482 Sekunden