HTC plant ebenfalls Galaxy Note Konkurrenten

Geschrieben von

Das Feld der Smartlets/Phablets/Micro Tablets scheint lukrativer zu sein als von vielen gedacht, oder weshalb sollte sich sonst nach ZTE auch noch HTC in den Markt stürzen, das derzeit einsam und allein vom Galaxy Note dominiert wird? Die Mischung aus Smartphone und Tablet ist für viele nicht mehr wegzudenken und das Galaxy Note 2 wurde von Samsung bereits zwischen den Zeilen bestätigt.

Laut den Informationen von Boy Genius Report plant HTC ebenfalls ein 5″ Gerät, das geht aus einer Roadmap des amerikanischen Mobilfunkanbieters Verizon Wireless hervor. Während Samsung sowie ZTE das Display mit 1280×800 setzen, soll das noch namenlose HTC Smartlet mit 1920×1080 Pixeln und ohne PenTile Technologie auf den Markt kommen und gleichzeitig das erste Smartphone mit FullHD Display wäre. Marktstart soll im Herbst diesen Jahres sein, sofern die Roadmap von Verizon Wireless echt ist.

Doch auch unter der Haube steckt ordentlich was an Technik. Wie die Quelle weiter verriet, soll ein neuer Quadcore auf Basis der Qualcomm Krait Kerne zum Einsatz kommen. in diesem wird erstmals die neue Adreno 320 GPU mit ebenfalls vier Kernen verbaut sein, die auf dem Papier die Konkurrenz ordentlich schocken könnte. Während über die Android Version kein Wort verloren wird, ist hingegen die Rede von Sense 5, welches höchstwahrscheinlich ein an die Stiftbedienung angepasstes Sense 4 sein dürfte. Denn dem Smartlet legt HTC den Scribe Pen bei, der auch schon beim HTC Flyer zum Einsatz kam.

[Quelle Boy Genius Report | via NetbookNews.de]
The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

2 Kommentare

  1. Pingback: Michaels Tagebuch (HTC plant ebenfalls Galaxy Note Konkurrenten)

  2. Pingback: Lenovo platziert LePhone S880 als Galaxy-Note-Konkurrent » anDROID NEWS & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,435 Sekunden