HTC präsentiert das HTC One E8 – Das Flaggschiff in Kunststoff

Geschrieben von

HTC One E8

Ende März stellte HTC mit seinem HTC One M8 sein Top-Smartphone für dieses Jahr vor, dass sich wie sein Vorgänger durch ein Gehäuse aus Metall auszeichnet. Das gefällt aber nicht jedem und der Konzern arbeitete lange Zeit an einer Alternative, welche nun als HTC One E8 offiziell vorgestellt wurde. Die Unterschiede liegen dabei im Detail und im Preis.

Lange Zeit war ein HTC One M8 Ace in der Gerüchteküche zu Gast, welches bereits als das günstigere HTC One M8 gehandelt wurde. Ausschlaggebend für den niedrigeren Preis ist ein Gehäuse aus Kunststoff und gestern wurde eben dieses Modell offiziell von HTC vorgestellt. Aber nicht als HTC One M8 Ace sondern als HTC One E8. Auch wenn es einen etwas anderen Namen trägt, teil es sich so einiges mit seinem Schwester-Modell wie das Datenblatt zeigt.

  • 5 Zoll SuperLCD3 Display mit Gorilla Glass 3 und 1.920 x 1.080 Pixel Auflösung
  • Qualcomm Snapdragon 801 Quad-Core-CPU mit 2,5 GHz
  • 2 GB RAM
  • 16 GB interner Speicher (MicroSD bis zu 128 GB)
  • 13 Megapixel Kamera mit f/2.2, 5 Megapixel Frontkamera
  • Dualband WLAN a/b/g/n, DLNA, Bluetooth 4.0, NFC, GPS/GLONASS, IrDA, LTE
  • 146,42 x 70,67 x 9,85 mm
  • 145 Gramm
  • 2.600 mAh Akku
  • Android 4.4.2 KitKat mit HTC Sense 6

HTC One E8 als günstige Alternative

Das Hauptargument für das HTC One E8 wird definitiv der Preis sein, was Peter Chou höchstselbst auch so kommunizierte. Wie groß jedoch der Preisunterschied zur Metall-Variante ist hatte er nicht verraten (wollen). Da das Gehäuse aus Kunststoff besteht dürfte es jedoch so einiges sein. Das und die auf der Rückseite befindliche Kamera mit nur einem Sensor und dessen 13 Megapixel Auflösung ist so ziemlich der einzige Unterschied zwischen beiden Modellen, mal abgesehen von den Gehäuse-Farben. Das HTC One E8 kommt wahlweise in Polar White und Electric Crimson (Rot) mit glänzender Oberfläche zum Kunden oder in Madlives Blue und Misty Gray mit matter Oberfläche.

Ansonsten gleicht das HTC One E8 dem HTC One M8 wie ein Zwilling dem anderen. Das betrifft das Design, die Größe, die Software und natürlich die hochgelobten BoomSound Stereo-Lautsprecher auf der Front. Eine Sache ist dann doch noch anders bei dem HTC One E8: Es kann zwei Nano-SIM-Karten aufnehmen, zusätzlich zur MicroSD. Eine durchaus ungewöhnliche Eigenschaft aber dann auch wieder nicht, da Dual-SIM-Geräte vor allem in asiatischen Ländern stark nachgefragt sind.

Und das ist auch der Knackpunkt: Das HTC One E8 wird es nicht nach Deutschland schaffen.

[Quelle: MobileGeeks]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,478 Sekunden