HTC RE Action Cam: Neues Modell kommt nächstes Jahr

Geschrieben von

HTC RE Action Cam

GoPro ist der wohl bekannteste Anbieter für Action Cams, der von HTC mit der ebenfalls für härtere Außeneinsätze konzipierten HTC RE Action Cam Konkurrenz bekommen hat. Der taiwanische Hersteller hat mit diesem Produkt eine wirklich sehr spannende Kamera vorgestellt und glaubt an den Erfolg seines Produktes. So sehr, dass es nicht bei diesem einen Modell bleiben soll.

Zugegeben, die HTC-Kamera die sich mit einem Smartphone koppeln lässt, sieht mit ihrer geschwungenen Form zunächst ein wenig befremdlich aus. Aber die Technik ist dafür umso spannender, denn mit 16 Megapixel Auflösung, einem Objektiv mit Weitwinkel und einer intelligenten Aufnahme-Automatik, verspricht die wasserfeste Action Cam namens HTC RE Action Cam (zum Beitrag) tolle Aufnahmen in vielen Situationen. Aber egal wie der kommerzielle Erfolg auch aussehen mag: Der Nachfolger ist bereits fest beschlossene Sache.

Neue HTC RE Action Cam ist auf dem Weg

Während das aktuelle Modell der HTC Action Cam mit ihren 199 US-Dollar respektive 149 Euro vielleicht nicht jedermanns Sache ist, so soll der Nachfolger der aktuellen HTC RE Action Cam irgendwann im kommenden Jahr noch stärker ein Produkt für den Massenmarkt werden. Das hat Jack Tong, seines Zeichens Nordasien-Chef von HTC gegenüber dem Focus Taiwan bekannt gegeben. Nur was der Konzern bei der zweiten Generation der HTC RE Action Cam anders machen will verriet der Manager nicht.

Allzu viel Möglichkeiten gibt es da eher nicht, denn es dürfte sich vermutlich in erster Linie auf Detailverbesserungen, einen größeren Akku, den üblichen Zuwachs an Auflösung des Kamera-Chips oder eventuell einen an sich besseren Kamera-Chip mit schnellerem Autofokus handeln.

Interessant ist jedoch, was HTC allgemein zum erwarteten Erfolg der HTC RE Action Cam zu erzählen hat. So geht der Konzern davon aus, dass lediglich 5 Prozent der 8 Millionen Kunden die jährlich ein neues Smartphone in Taiwan kaufen, sich auch die erste Generation der HTC RE Action Cam kaufen würden. Sollte man diese magischen 5 Prozent überschreiten können, wird sich die zweite Generation wesentlich leichter verkaufen können. Allerdings muss der Erfolg der HTC RE Action Cam in Taiwan nicht zwangsläufig auch für den Rest der Welt gelten.

[Quelle: Focus Taiwan]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,418 Sekunden