HTC Sense 7 für HTC One M8 kommt frühestens im Mai

Geschrieben von

HTC One M8 Android 5.0 Lollipop und ohne HTC Sense 7

Wenn im kommenden Jahr das HTC Hima aka HTC One M9 vorgestellt wird, findet gleichzeitig die Premiere des ebenfalls neuen HTC Sense 7 statt. Etwas anderes braucht man auch nicht erwarten, denn eine neue Oberfläche gehört halt einfach zum nächsten Flaggschiff dazu und auch nur zu diesem. Andere Modelle müssen länger warten.

Es gab vor etlichen Wochen ein kleines bisschen Aufregung rund um HTCs kommende Android-Oberfläche und das hatte mit angeblichen Screenshots von HTC Sense 7 zu tun. Diese waren allerdings nicht echt sondern lediglich die HTC Sense 6 EYE Experience zeigten wurde schnell verbreitet, welche wiederum mit dem HTC Desire EYE Premiere feierte (zum Beitrag), wurde kurz darauf bekannt. Das aber eine siebte Generation in der Entwicklung ist, wird niemanden überraschen. Und dennoch gibt es Neues zu berichten.

HTC Sense 7 und die Update-Frage

Oder auch nicht, denn das entsprechende Update für das noch aktuelle HTC-Flaggschiff HTC One M8 braucht etwas länger als sich mancher vielleicht wünschen würde. Laut dem HTC-Insider LlabTooFeR wird HTC Sense 7 frühestens im Mai 2015 zum Download bereitstehen und damit vermutlich um einiges nach dem Marktstart des HTC Hima. Dessen Vorstellung wird für Ende März auf einem eigenen erwartet wie es dieses Jahr mit besagtem HTC One M8 der Fall war. Ob jedoch der Verkauf ebenso unmittelbar nach dessen Vorstellung beginnt ist eine andere Sache.

Abgesehen von dem abzusehenden HTC Sense 7 Update für das HTC One M8 ist es eher fraglich, ob überhaupt noch Modelle des 2013er Jahrgangs das HTC Sense 7 erhalten werden. Klar, inoffiziell durch Portierungen vielleicht, aber auf offiziellem Wege durch HTC nimmt LlabTooFeR nicht an. Auf der anderen Seite kann natürlich auch das Gegenteil eintreten und das HTC One M7 bekommt ebenfalls ein Upgrade auf das neue HTC Sense 7 verpasst, was HTC-Fans im Dreieck springen lassen würde. Aber vorher ist Android 5.0.1 Lollipop an der Reihe und das schon Anfang Januar:

HTC One M8: Android 5.0 Lollipop kommt am 3. Januar

Immerhin zeigt sich der taiwanische Konzern zunehmend besser was den Software-Support seiner Geräte betrifft, sofern man sich auf die Top-Modelle bezieht. Bei Einsteiger- oder Mittelklasse-Geräten sieht die Sache schon wieder ganz anders aus, aber das ist bei so ziemlich jedem Hersteller von Android genauso.

[Quelle: @LlabTooFeR]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,413 Sekunden