HTC Sense 7: So sieht das HTC One M8 unter Android 5.0 Lollipop aus

Geschrieben von

HTC Sense 7 Leak

Der taiwanische Hersteller HTC ist eines der ersten Unternehmen gewesen, die sich zu Android 5.0 Lollipop für die eigenen Geräte geäußert hat. Logischerweise werden das HTC One M8 und HTC One M7 als Erstes aktualisiert, aber was noch unbekannt ist: Wie wird eigentlich HTC Sense 7 aussehen? Auf diese Frage gibt es nun erste Antworten.

Sobald Google den Quellcode einer Android-Version offiziell frei gibt, werden die NExus-Geräte unmittelbar danach mit einem Update versehen. Bei den Hardware-Partnern dauert das in der Regel ein wenig länger, da die Hersteller-eigenen Oberflächen, Apps und Funktionen erst noch angepasst werden müssen, um das gewünschte Nutzererlebnis gewährleisten zu können. Auch bei HTC Sense 7 ist das der Fall und nach dem größeren optischen Umbau mit dem HTC One M7 ist man gespannt, wie denn die Version für Android 5.0 Lollipop aussehen wird.

HTC Sense 7 und die ersten Einblicke

Sonderlich glücklich dürfte der Konzern jedenfalls nicht sein, da schon wieder im Vorfeld Informationen über aktuelle Entwicklungen nach Außen gelangten. Immerhin gab es unschöne Entwicklungen rund um das damals neue HTC Sense 6 (zum Beitrag). Zwar ist auf den beiden Screenshots der HTC Sense 7 Oberfläche nicht wirklich viel zu sehen, aber dass das neue Material Design von Android 5.0 Lollipop genutzt wird ist dennoch nicht zu übersehen.

Auch wenn in den Grundzügen das kommende HTC Sense 7 größtenteils identisch zu HTC Sense 6 ist was Icons und Buttons betrifft. Unter anderem ändert sich der Hintergrund der On-Screen-Tasten passend zu der Akzentfarbe der jeweils gerade genutzten App, was im krassen Gegensatz zum derzeit dauerhaft schwarzen Hintergrund steht. Weitere Details zu dem Update auf HTC Sense 7 gibt es zum jetzigen Zeitpunkt allerdings nicht.

Die Screenshots selbst stammen von einem HTC One M8 mit einer Developer Preview von Android 5.0 Lollipop, um so viel wie möglich von HTC Sense 7 bereits vorbereiten zu können. Immerhin will man möglichst schnell das Update-Versprechen mit den 90 Tagen für das HTC One M8 und HTC One M7 einlösen.

[Quelle: YouMobile]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,462 Sekunden