HTC spielt mit Design beim One SU, SC und ST

Geschrieben von

Gerade seit dem großen Patentstreit zwischen Apple und Samsung wird dem Design von Smartphones und Tablets besonders viel Wert beigemessen. Viel zu schnell ist Apple auf dem Klageweg und kaum ein Hersteller kann sich einen derartigen Prozess leisten. Umso mehr sind Hersteller wie HTC bestrebt, eine eigene Designlinie zu finden.

Mit den Modellen der One-Reihe, One V, Desire X, One S, One X und One XL, hat HTC ein solches Design gefunden, dass sich aus der Masse der Smartphones hervor hebt. Wenn man den derzeitigen Markt überhaupt so nennen kann, denn jeder Hersteller hat mehr oder weniger seine Designlinie gefunden. Dennoch kann man auch mal etwas mit neuen Designs experimentieren, so wie es HTC derzeit mit drei neuen Mittelklasse-Modellen für den chinesischen Markt macht. Dabei stand vermutlich eine Mischung aus One S und Desire X/V als technische Grundlage Pate, denn die Formgebung und das technische Innenleben sind verdammt ähnlich zu den beiden Modellen.

  • 4,3″ SLCD2 Display mit 800×480 Pixel Auflösung
  • Snapdragon S4 Dualcore mit 1 GHz je Kern
  • 1 GB RAM
  • 4 GB interner Speicher
  • WLAN b/g/n, Bluetooth 4.0, GPS
  • 5 Megapixel Kamera mit LED-Blitzlicht
  • 1.800 mAh Akku
  • Android 4.0 Ice Cream Sandwich mit Sense 4

Mindestens das One ST ist DualSIM-fähig, kann also zwei SIM-Karten aufnehmen. Wie aus den Datenblättern bei HTC China zu entnehmen ist, funken zumindest das One SU und SC mit verschiedenen Funktechnologien, womit folgender Schluss nahe liegt: Die drei neuen Modelle sind für verschiedene Netzbetreiber in China gedacht, wie es von Motorola dieses Jahr schon einmal bekannt wurde. Ergo werden wir diese Modellvarianten hierzulande nicht zu Gesicht bekommen, zumindest nicht so schnell.

HTC One SC

HTC One SU

HTC One ST

[Quellen: HTC (1)(2) & PhoneArena | via SmartDroid]
[Bildquellen: HTC China, PhoneArena]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,461 Sekunden