HTC stoppt Tablet-Verkäufe in den USA

Geschrieben von

Seit Apple den Tablet-Markt mit dem iPad quasi zu neuem Leben verholfen hat, will jeder größere Hersteller was vom Kuchen abhaben. Allerdings kann nicht jeder da mithalten und mit HTC trifft es auf dem US-amerikanischen Markt den ersten Großen.

HTC hat beschlossen, ab sofort keine Tablets mehr in den USA zu verkaufen. In den vergangenen zwei Jahren hat man versucht seine Geräte in den Vereinigten Staaten zu etablieren, scheinbar erfolglos. Ist die Konkurrenz zu groß und die eigenen Geräte einfach unterlegen? Man gibt klar zu bekennen, dass Apple den US-amerikanischen Tablet-Markt beherrscht und man selbst an wenig Chancen glaubt, die Markt-Chancen erweisen sich als sehr gering. Vor allem wenn man bedenkt, dass möglicherweise bald das iPad mini erscheint. Die Modelle HTC Flyer, EVO View 4G und Jetstream haben bislang nicht den erhofften Absatz gebracht, sodass der Schritt eine konsequente Entscheidung ist.

Trotzdem, äußert Global Online Communications Manager Jeff Gordon, wird die Marktentwicklung weiter verfolgt werden. Zu gegebenem Zeitpunkt wird man auch wieder versuchen den iPads ein konkurrenzfähiges HTC-Tablet entgegensetzen zu können. Bis es soweit sein wird, wird der Markt von Apple so sehr dominiert, dass die Chancen des Unternehmens in dieser Sparte sehr gering seien. Was plant HTC? Ein Comeback mit günstigeren Tablets? Mit dem Jetstream für damals knapp 700 US Dollar und dem HTC Flyer für damalige 299 US Dollar, hat man schon zwei potentielle Zielgruppen erreichen wollen und trotzdem brachte es nicht den erwünschten Erfolg

Mittlerweile kann man konstatieren – vor allem wenn man die kürzlich veröffentlichen Gewinnrückgänge im dritten Quartal betrachtet – wird es nicht das erfolgreichste Jahr in der HTC-Geschichte. Aber das Jahr ist ja noch nicht zu Ende: Ganze zwei Monate hat HTC noch Zeit um das Jahr 2012 zu retten. Oder zumindest eine einigermaßen gute Basis für 2013 zu setzen.

[Quelle: areamobile]

Ein Kommentar

  1. Pingback: -Daily short Top 5- | anDROID NEWS & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,451 Sekunden