HTC Uh-Oh: Neuer Service für kaputte Geräte geplant?

Geschrieben von

HTC Advantage mit HTC Uh-Oh

Heute wird HTC in den USA ein größeres Event abhalten und ein paar ebenso größere Neuigkeiten ankündigen, wozu HTC Uh-Oh gehören soll. Was sich zunächst ein wenig merkwürdig anhört, könnte für manche Kunden jedoch eine richtig feine Sache sein. Man hat sich dabei von ehemaligen Mitarbeitern inspirieren lassen.

Die Android Smartphones von HTC sind nicht mehr ganz so beliebt wie noch vor einigen Jahren, aber immerhin hat HTC die Talfahrt anscheinend überwunden und kämpft sich langsam wieder zurück. Um weiter wachsen zu können will der Konzern nun an seinem Service arbeiten und dazu wird wohl HTC Uh-Oh gehören. Der lustig klingende Name könnte in der finalen Version zwar auch anders heißen, aber das was man damit anbieten will, ist eine spannende Sache.

Besonderer Service mit HTC Uh-Oh

Denn konkret will HTC im Rahmen seines besonderen Angebots HTC Advantage einen neuen Service anbieten, der bei kaputten Geräten zum Einsatz kommt und eben HTC Uh-Oh heißt. Für ein ganzes Jahr ab Kaufdatum will HTC einen problemlosen Austausch beschädigter Geräte garantieren, egal ob es sich um Schäden am Gehäuse handelt, ein kaputtes Display oder sogar ein Wasserschaden. HTC Uh-Oh soll das bisherige Vorteilsprogramm HTC Advantage auf ein ganz neues Niveau heben.

Selbst der Wechsel des Mobilfunkanbieters soll innerhalb des ersten Jahres von HTC Uh-Oh abgedeckt sein, seit sie das Android Smartphone von HTC erworben haben. Außerdem könnten Teilnehmer am aufgebohrten HTC Advantage Programm einen 100-Dollar-Gutschein erhalten, falls sie bei HTC bleiben und innerhalb des ersten Jahres ein neues HTC-Smartphone kaufen. Klingt wirklich verlockend, aber ein paar Dinge gibt es an den Gerüchten, die noch nicht so ganz klar sind.

Zum einen weiß noch niemand, welche Geräte genau vom neuen HTC Uh-Oh abseits des HTC One M9 abgedeckt werden, und ob das Angebot überhaupt in weiteren Märkten abseits der USA angeboten wird. Vermutlich hängt ein internationaler bzw. europäischer Start davon ab, wie erfolgreich das Programm von den US-Kunden angenommen wird. Aber es könnte ein wichtiger Punkt im Kampf gegen die Konkurrenz sein. Denn immer mehr Kunden legen Wert auf einen guten Service und da gibt es enorm viel Potential.

[Quelle: AndroidCentral]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,414 Sekunden