[Update] HTC Vive zum Verkaufsstart mit Star Wars VR-Game?

Geschrieben von

htc-vive-starwars-flashnewsKurz virtualisiert: Bereits schon im vergangenen Jahr hatte das Kooperationsunternehmen „ILM Experience Lab“ einen Video Teaser veröffentlicht, der unter Beweis stellte das man in Sachen Star Wars in Virtual Reality, schon fleißig am arbeiten ist. Allen Anschein nach konnte HTC nun das Unternehmen dazu gewinnen, an einem interaktiven Star Wars Spiel für die HTC Vive VR-Brille zu arbeiten. Zumindest teasert das ein wieder entferntes YouTube Video von ILMxLab an.

Star Wars für die HTC Vive

Genau genommen lief der Video Teaser auf dem YouTube Kanal von ILMxLab unter dem Titel “Trials of Tatooine” und kündigte Wort wörtlich ein “cineastisches Star-Wars-Experiment” für die HTC Vive an. Das Video wurde leider kurze Zeit nach Release wieder auf Privat gestellt, was einen möglichen Start eines solchen Game oder einer Art interaktiven Erkundigungstour durch die Star Wars Welt, unmittelbar bevorstehen lässt. Hier erst einmal das Video aus dem vergangenen Jahr, wo das ILMxLab schon einmal erste Einblicke in ihre Virtual Reality Arbeiten gewährt.

Trials of Tatooine

Doch zurück zu dem nur sehr kurzfristig veröffentlichen zweitem Video Teaser: Die Kollegen von Engadget waren so reaktionsschnell und konnten zumindest ein paar Screenshots des Trailers “Trials of Tatooine” erstellen, auf denen unter anderen auch zu erkennen ist, das man anhand der 2 Controller (die es bei der HTC Vive dazu gibt) allen Anschein nach ein Laserschwert führen kann. Selbstverständlich ist auch R2D2 als auch der Rasende Falken mit von der Partie.

Nachdem der Video Trailer – wie schon erwähnt – kurz zu sehen war und somit die offizielle Veröffentlichung allen Anschein auch kurz bevor steht, gehen Experten davon aus, dass HTC zum offiziellen Start und Auslieferungstermin der HTC Vive VR-Brille am 5. April, mit einem solchen Knaller um die Ecke kommt. Ich hätte auf jeden Fall nichts dagegen, zumal ich durch familiäre Verbundenheit, einen guten Kontakt an der Hand habe, der sich bereits neben der Oculus Rift, die HTC Vive VR-Brille bestellt hat.

Update:

Durch geheimnisvolle Kreise sind wir nun doch noch an das Original Video gelangt, wenn gleich ILMxLab das Video noch immer nicht erneut frei gegeben hat, kann es sich dort auch nur noch um wenige Augenblicke handeln. Wer nicht solange warten will schaut eben bei uns:

[Quelle: Engadget]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


199 Abfragen in 0,466 Sekunden