Huawei Ascend G710: Designer-Smartphone für die Mittelklasse?

Geschrieben von

huawei_new

Viele Smartphones der unteren und mittleren Preisklasse sehen meistens nicht gerade aufregend aus, denn bei solchen Smartphones zählt in erster Linie ein möglichst günstiger Preis. Designperlen in Sachen äußerer Verpackung der inneren Technik findet man meistens in den oberen Preisklassen, wo sich Geräte wie Galaxy S3, One X oder ein Xperia Z tummeln.

Das will Huawei aber anscheinend ändern, nachdem der Konzern aus China meistens hierzulande mit viel Technik für wenig Geld zu überzeugen wusste. Das ist leider auch alles überwiegend gewesen, denn Designtechnisch waren die Huawei-Smartphones in der Mittelklasse größtenteils Plastikklotze, die nach wenig Glanz und Gloria aussahen. Mit dem nun jüngst über Sina Weibo geleakten Ascend G710, dem chinesischen Pendant zu Twitter, könnte sich das zumindest bei Huawei schlagartig ändern. Und auch die bisher bekannte Technik ist nicht gerade schlecht für die Mittelklasse.

  • 5″ HD-Display mit 1.280 x 720 Pixel Auflösung
  • HiSilicon K3V2 Quadcore mit 1,5 GHz

130228_3_1Die Technik dürfte beim Ascend G710 aber nicht so sehr im Vordergrund stehen, wesentlich interessanter weil so von Huawei in dieser Geräteklasse so nie vermutet ist das Design des Gehäuses. Auf den ersten Blick wirkt es durch die komplett schwarze Front elegant und durch die vermutlich metallene Rückseite wiederum zurückhaltend edel. Zusammen mit den stark abgerundeten Ecken am Gerät, könnte das Ascend G710 sogar zu einem kleinen Handschmeichler werden, für das Huawei-typisch vergelichsweise wenig Geld auf die Ladentheke beim Händler eures Vertrauens gelegt werden könnte.

Bisher gibt es allerdings von Seiten Huaweis keinerlei weitere Informationen zu dem Smartphone, nicht einmal ob es auch außerhalb Chinas erscheinen wird. Aber davon mal abgesehen: Wie findet ihr eigentlich das Design des Ascend G710? Wäre das ein Smartphone, das abgesehen vom Innenleben in eure engere Auswahl bei einer Neuanschaffung fallen könnte?

[Quelle: Sina Weibo/evleaks | via PhoneArena]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

2 Kommentare

  1. Michel schreibt:

    Hallo Stefan,

    hast du evtl. eine info ob die drei Android-Tasten wie beim Nexus zum Display gehören oder sind das nur drei Sensortasten unter dem Display. Falls nicht, wäre das Design mit dem dann sehr dünnen unterem Rand richtig klasse!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


211 Abfragen in 0,414 Sekunden