HUAWEI Ascend Mate 7: Android 5.0 Lollipop kommt im Mai

Geschrieben von

HUAWEI Ascend Mate 7

HUAWEI hat einige tolle Android Smartphones letztes Jahr veröffentlicht und das HUAWEI Ascend Mate 7 gehört definitiv mit dazu. Nur ist das noch immer mit dem bereits veralteten Android 4.4 KitKat ausgestattet. Nun gibt es einen offiziellen Termin, ab wann Käufer mit einem offiziellen Update auf Android 5.0 Lollipop rechnen können.

das nicht nur eine hervorragende Verarbeitung, ein ansprechendes Design und eine tolle Hardware zählt, kann man anhand der Meinung über bestimmte Smartphone-Hersteller sehen. So gilt das HUAWEI Ascend Mate 7 zum Beispiel als ein hervorragendes Phablet, welches den Fingerabdruck-Sensor auf eine damals einzigartige Weise für die Android-Welt implementiert bekam. Nur mit Updates hat es HUAWEI nicht wo wirklich, wie das sehr späte Update auf Android 5.0 Lollipop bestens beweist.

HUAWEI Ascend Mate 7 mit neuem Android

Denn wie der aus China stammende Konzern nun bekannt gegeben hat, wird das Vorzeige-Phablet erst im Mai diesen Jahres ein offizielles Update auf Android 5.0 Lollipop erhalten. Das geht aus der Support-Website für die Emotion UI 3.0 hervor, wo zudem mit dem Honor 6, Honor 4X und ab Juli unter anderem HUAWEI Ascend P7 weitere Modelle genannt werden, welche zeitnah ebenfalls ein Update erhalten werden. Man darf davon ausgehen, dass wie immer zuerst der chinesische Heimatmarkt mit den Updates bedacht wird, bevor der Rollout für das HUAWEI Ascend Mate 7 hierzulande beginnt.

Schon jetzt kann man davon ausgehen, dass sich rein von der Optik her kaum etwas verändern wird an der Oberfläche. Lediglich etwas mehr Material Design bei den HUAWEI-eigenen Apps und der Emotion UI 3.0 wird sich einfinden, denn die Software-Tasten sind schon im Design von Android 5.0 Lollipop. Natürlich kann man auch Verbesserungen bei der Performance erwarten, wobei diese schon hervorragend ist, was auch unser Test bescheinigt:

[Test] HUAWEI Ascend Mate 7 – Ein Fingerabdrucksensor wie er sein sollte!

Warum sich der Konzern allerdings dermaßen viel Zeit lässt, um seine wirklich hervorragenden Android Smartphones auf die neuste Android-Version zu bringen, ist nicht wirklich bekannt. Für das Image HUAWEIs ist es jedenfalls alles andere als dienlich.

[Quelle: MyDrivers]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Yeti schreibt:

    >„Warum sich der Konzern allerdings dermaßen viel Zeit lässt, um seine wirklich hervorragenden Android Smartphones auf die neuste Android-Version zu bringen, ist nicht wirklich bekannt.“

    In der Frage ist bereits die Antwort enthalten: Die Smartphones und die EMUI sind sehr gut und diese Qualität braucht nunmal Zeit. Besser als wenn man etwas eilig zusammen bastelt, dass dann voller Bugs ist. Ist doch eigentlich einleuchtend.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,496 Sekunden