[Update] Huawei Ascend P1 kommt mit purem Android nach Deutschland

Geschrieben von

Seit einigen Jahren bieten Hersteller von Android Smartphones ihre Geräte mit hauseigenen Oberflächen an, damit neben der Hardware und dem Design die Geräte voneinander unterschieden werden können. HTC zum Beispiel ist besonders für seine Sense UI bekannt, ebenfalls wie Samsung mit TouchWiz seit dem Galaxy S. Aber es gibt Ausnahmen von dieser Regel.

Und eine dieser Regeln ist Huawei mit dem Ascend P1, einem der aktuell dünnsten käuflichen Smartphones mit Android. Zwar hatten wir gestern noch davon berichtet, dass Huawei an seiner eigenen Oberfläche namens Emotion UI arbeitet, dennoch kommt das Highend-Smartphone zumindest in deutschen Landen ohne diese auf den Markt. Richtig gelesen: Das Huawei Ascend P1 kommt mit einem nacktem Android 4.0 Ice Cream Sandwich auf den Markt, ohne irgendwelche umfassenden Modifikationen und Zusätzen durch den Hersteller, wie es beispielsweise bei HTC mit Sense 4 und der aktuellen One-Reihe der Fall ist. Das zumindest hat Huawei Devices Deutschland auf einer gestern veranstalteten Pressekonferenz bekannt gegeben.

Auch wenn das Ascend P1 vorerst ohne eigene Oberfläche auch den Markt kommt, heißt das noch lange nicht das es keine bekommen wird. Denkbar wäre es, dass die Emotion UI mit einem späteren Firmware-Update auf das Gerät kommt, denn derzeit ist die Emotion UI nur in chinesischer Sprache verfügbar. Lars-Christian Weisswange, Vice President WEU Terminal Company bei HUAWEI Technologies Deutschland GmbH, erklärte, dass die Oberfläche dennoch optional sein werde und jederzeit vom Kunden deaktiviert werden könne. The Phone House und mobilcom-debitel werden kommende Woche die ersten Händler in Deutschland sein, die das neue Highend-Modell der Chinesen anbieten werden für 449 Euro. Bei Amazon beispielsweise soll der Auslieferung ab dem 23. Juli beginnen.

 

Update

Per Pressemitteilung kündigt Huawei das Ascend P1 für Juli offiziell an, für zu eine unverbindliche Preisempfehlung von 449 Euro. Das in den Farben Matt Black, Ceramic White und Metallic Red erhältliche Smartphone verfügt über einen 1,5 GHz schnellen Dualcore SoC des Typs OMAP4460 von Texas Instruments. Das 4,3″ große Super AMOLED Display löst mit 960×540 Pixel auf und wird durch Corning Gorilla Glass vor äußeren Einflüssen geschützt. Neben 1 GB RAM sowie 4 GB interne Speicher, kann das Smartphone mit MicroSD Karten mit bis zu 32 GB erweitert werden, wobei sicher auch 64 GB MicroSD Karten erkannt werden. Fotos und HD-Videos von der 8 Megapixel Kamera sowie der 1,3 Megapixel Frontkamera können via WLAN b/g/n, Bluetooth 3.0, DLNA sowie HSPA+ mit bis zu 21 MBit/Sekunde geteilt werden. Damit der Spaß nicht zu schnell ein jähe Ende findet, vertraut das Ascend P1 auf einen 1.800 mAh starken Akku.

Beauty meets brains: HUAWEI Ascend P1
Clever sah nie besser aus

München, 5. Juli 2012 – Für alle, die Top-Design und beste Performance in einem Smartphone suchen, gibt es nun eine Antwort: HUAWEI, einer der weltweit führenden Anbieter von Informations- und Kommunikations-Technologie (ICT), stellt das HUAWEI Ascend P1 vor und erweitert damit seine Ascend-Familie um ein Modell im Premium-Segment.

 

Überzeugt Innen wie Außen

Das HUAWEI Ascend P1 ist das perfekte Zusammenspiel aus cleverer Technik und purer Eleganz. Auf beachtlichen 10,9 cm (4,3 Zoll) garantiert das Super-AMOLED-qHD-Display, geschützt durch kratzfestes Corning® Gorilla® Glass, brillante Farbintensität bei gestochen scharfen Bildern. Im Inneren verbergen sich ein 1.800 mAh-Akku mit smartem Energiesparmanagement sowie ein leistungsstarker 1,5 GHz Dual-Core Prozessor. Gepaart  mit dem aktuellen Betriebssystem Android 4.0 gibt sich das Smartphone so kraftvoll und dynamisch zugleich. Von außen präsentiert sich das HUAWEI Ascend P1 mit klaren Linien und sagenhaften 7,69 mm im SuperSlim-Design (129 x 64,8 x 7,69 mm) und ist mit 110 Gramm zugleich ein Leichtgewicht.

 

„Mit dem HUAWEI Ascend P1 ist uns eine perfekte Mischung aus technischer Intelligenz und attraktivem Design gelungen, auf die wir sehr stolz sind. Es ist unser erstes Premium-Smartphone und erstmals verwenden wir bei einem Smartphone ein Super-AMOLED-Display“, freut sich Lars-Christian Weisswange, Vice President Devices Western Europe bei HUAWEI Technologies, und ergänzt: „Übrigens wurde das HUAWEI Ascend P1 von unserem deutschen Designer Hagen Fendler und seinem Team entworfen.“

 

Auch die Mulitmedia-Ausstattung wird höchsten Ansprüchen gerecht. Auf der Rückseite befindet sich eine 8 Megapixel Kamera mit zweifachem LED-Blitz, die dank neuester BSI-Technik selbst bei schwachem Licht für gute Bildqualität sorgt. Videos können in Full HD aufgenommen und über einen MHL Adapter*(Mobile High-Definition Link) oder DLNA auf einem geeigneten TV wiedergegeben werden. Eine 1,3 Megapixel Frontkamera für Videotelefonie und HD-Videoaufnahmen ist ebenfalls integriert.

 

Zur mobilen Datenkommunikation verfügt das HUAWEI Ascend P1 über die aktuellsten Standards wie HSPA+ mit bis zu 21 Mbit/s, WiFi 802.11b/g/n und Bluetooth 3.0.

 

Preise und Verfügbarkeit

Das HUAWEI Ascend P1 ist ab Juli 2012 in Deutschland in den Farben Matt Black, Ceramic White und Metallic Red erhältlich. Die UVP liegt bei EUR 449,– ohne Vertragsbindung.

[Quelle: Pressemitteilung und BestBoyz]
The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Huawei: Internationale Emotion UI zur IFA am 30. August » anDROID NEWS & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,478 Sekunden