Huawei Honor 2 macht die Runde: HD-Display und Quadcore für die Mittelklasse?

Geschrieben von

Es ist noch gar nicht so lange her, da gab sich ein Monster-Smartphone im Bezug zur Größe von Huawei die Ehre in der Gerüchteküche: Das Ascend Mate. Mit 6,1″ Displaygröße ist es zwar schwer das Gerät noch als Smartphone oder Smartlet zu bezeichnen, vom möglichen Erfolg mal ganz zu schweigen. Wesentlich erfolgreicher dürfte ein anderes Modell der Chinesen werden, welches noch im Weihnachtsgeschäft zu haben sein soll.

Mit dem Ascend Mate verschwinden immer mehr die (klaren) Grenzen zwischen Smartphone, Smartlet/Phablet und Tablet. Nachdem Samsung letztes Jahr mit dem Galaxy Note und dessen 5,3″ großem Display die Klasse der Smartlets erfunden hat, strömen nun immer mehr Hersteller in diesen doch recht hochpreisigen Markt, zuletzt HTC mit dem für Japan vorgestellten J Butterfly (bzw. dessen US-Version DLX). Doch nicht nur im hochpreisigen Marktsegment der Highend-Geräte werden wir künftig größere Displays haben, zumindest sollten die Gerüchte über das Huawei Honor 2 stimmen. Denn damit könnte Huawei HD-Auflösung und quasi als Sahnehäubchen einen Quadcore in die Mittelklasse bringen.

  • 4,5″ IPS HD-Diplay mit 1.280 x 720 Pixel Auflösung
  • 1,8 GHz Quadcore, vermutlich der Hisilicon K3V3
  • 2 GB RAM
  • 8 Megapixel Kamera
  • DualSIM
  • Android 4.1 Jelly Bean

Die Daten alleine sprechen eher für die untere Highend-Klasse aber spätestens beim Preis wird man aufhorchen. Denn in China soll das Smartphone für 1.799 bis 1.999 chinesische Yuan, umgerechnet etwa zwischen 220 und 245 Euro auf den Markt kommen. Bereits das erste Honor mit seinem 4″ Display und 1,4 GHz Singlecore konnte uns überzeugen für den Preis von 299 Euro UVP. Allerdings sollte Huawei einen Punkt ganz besonders beachten: Das Smartphone international wesentlich schneller verfügbar machen als wie bisher. Gerade das Ascend D1 Quad XL und MediaPad 10 FHD können hier als Paradebeispiel herhalten. Ende Februar in Barcelona angekündigt, sind beide Modelle nach wie vor nicht lieferbar in Deutschland. Das Honor 2 und Ascend Mate werden übrigens entweder am 29. oder 30. Oktober offiziell in Beijing (Peking) vorgestellt: Huawei Chairman und offizieller Flyer könnten widersprüchlicher nicht sein.

Huawei Ascend Mate: 6,1″ Monsterphone

Huawei Honor 2: Oberklasse zum Mittelklassepreis?

[Quelle: MicGadget | via AndroidNext]
[Bildquelle: flickr & MicGadget]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

2 Kommentare

  1. Pingback: HTC Operhaul: Bekommt das One S auch ein Plus verpasst? | anDROID NEWS & TV

  2. Pingback: Quadcore in der Mittelklasse: Huawei Honor 2 offiziell vorgestellt | anDROID NEWS & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


210 Abfragen in 0,422 Sekunden