Huawei Honor 6 wird per Messaging-App verkauft

Geschrieben von

Huawei Honor 6

Der chinesische Smartphone-Markt ist der mit Abstand größte Endkunden-Markt der Welt und Huawei will mit seinem neuen Flaggschiff-Smartphone namens Huawei Honor 6 einen interessanten Weg des Verkaufs gehen. Denn anstatt ganz klassisch das Smartphone lokal in Shops oder über einen Internet-Shop zu vertreiben, will man es über eine Messaging-App wagen.

Mit einigem Tamtam und kräftig selbstbewusstem Marketing hatte Huawei Anfang Mai in Paris mit dem Ascend P7 sein bisheriges Top-Modell vorgestellt. Das Smartphone überzeugt durch ein sehr ansprechendes Design, eine wirklich hervorragende Verarbeitung gepaart mit guter Hardware  und einem niedrig angesetzten Preis. Und dennoch war dies nicht das Flaggschiff-Smartphone des Konzerns, denn diesen Part übernimmt das Huawei Honor 6. Herzstück des Gerätes ist der HiSilicon Kirin 920 Octa-Core, der es sogar locker mit einem Snapdragon 805 von Qualcomm aufnehmen kann.

Verkaufsstrategie Huawei Honor 6

Leider wird es das Smartphone mit dem interessanten Design und der sehr ansprechenden Hardware offiziell nie zu uns schaffen, was wirklich schade ist. Ein wenig mehr vielversprechende Konkurrenz gegen das dominante Samsung könnte nicht schaden aber nun ja. Stattdessen wird das Huawei Honor 6 exklusiv in China verkauft und das auf einem eher ungewöhnlichen Weg: Verkaufsplattform ist das besonders in China beliebte WeChat.

WeChat
Entwickler: WeChat Tencent
Preis: Kostenlos+

Die Messaging-App wird vom eCommerce-Unternehmen JD betrieben, was zuletzt mit einer Nokia-X-Aktion auf sich aufmerksam machte. Nun soll es also das Huawei Honor 6 werden, mit welchem Huawei letztlich seine Distributionskanäle erweitern will. Außerdem soll das neue Payment-System von WeChat ausprobiert werden, wofür das Huawei Honor 6 als eine Art Versuchskaninchen herhalten darf. Bei über 400 Millionen Nutzern von WeChat alleine in China eine vielversprechende Aktion.

Als Marketing-Maßnahme wurde ein Gewinnspiel veranstaltet, bei welchem die Nutzer den Preis des Huawei Honor 6 erraten mussten. Wer richtig lag und das Glück hat gezogen zu werden, bekommt besagtes Huawei Honor 6 kostenlos. Dabei ist das nicht die erste Aktion dieser Art, welche über WeChat abgewickelt wird. Bereits letztes Jahr konnte Xiaomi mit seinem Mi3 einen beachtlichen Erfolg erzielen mit dem Verkauf über die Messaging-App. Jedenfalls erhofft sich Huawei einen großen Erfolg mit seinem Huawei Honor 6, denn mit 8 Prozent Marktanteilen ist der Konzern die Nummer Sechs auf dem chinesischen Markt.

[Quelle: PhoneArena]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Huawei Ascend P6, P7 oder doch auf einen Nachfolger warten? - Android-Hilfe.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


226 Abfragen in 0,604 Sekunden