HUAWEI Mate 8 kommt vielleicht später als gedacht

Geschrieben von

HUAWEI Mate 8

HUAWEIs letzter Phablet-Versuch war ein voller Erfolg und viele warten mit Spannung auf das HUAWEI Mate 8 als den offiziellen Nachfolger. Allerdings scheint der Konzern seine Prioritäten was neue Modelle betrifft gerade ein wenig zu ändern, was die Vorstellung anderer Geräte beeinträchtigt. Es könnte sein, dass das Phablet deutlich später erscheint.

Der kommende Monat wird für den chinesischen Konzern HUAWEI ziemlich wichtig werden. Am 15. April will man in der britischen Hauptstadt London das Flaggschiff Modell für dieses Jahr vorstellen, was bisher als HUAWEI P8 gehandelt wird. Genau dieses Smartphone könnte dafür verantwortlich sein, dass das HUAWEI Mate 8 deutlich später als bisher vermutet vorgestellt werden könnte. Die mögliche Präsentation zur IFA 2015 ist nach neusten Informationen alles andere als sicher.

Business-Maschine HUAWEI Mate 8

Im letzten Jahr hatte HUAWEI mit Geräten wie dem HUAWEI Ascend P7, HUAWEI Honor 6 Plus und vor allem mit dem HUAWEI Ascend Mate 7 richtig tolle Android Smartphones vorgestellt, die sich finanziell äußerst positiv bemerkbar gemacht haben. Vor allem das Mate 7 ist durch seine Technik, den pfiffigen Software-Funktionen und der hochwertigen Verarbeitung bei einem sehr konkurrenzfähigen Preis hervorragend angekommen. Nicht weniger wird für das HUAWEI Mate 8 erwartet, nur wird dieses wohl dieses Jahr nicht mehr im Handel erscheinen.

Aus China heißt es, dass sich HUAWEI dieses Jahr vollkommen auf das HUAWEI P8 konzentrieren will und daher das HUAWEI Mate 8 sprichwörtlich hinten anstellt. Zwar könnte es dieses Jahr vorgestellt werden, aber der Verkauf erfolgt anscheinend erst Anfang 2016, wenn man die Infos richtig deutet. Ist ja auch kein Wunder, immerhin ist das HUAWEI Ascend Mate 7 nach wie vor ein richtig gutes Phablet:

[Test] HUAWEI Ascend Mate 7 – Ein Fingerabdrucksensor wie er sein sollte!

Jedenfalls scheint HUAWEI sich sehr sicher zu sein, dass HUAWEI P8 ein voller Erfolg wird und man das HUAWEI Mate 8 daher ein wenig nach hinten verschieben kann. Vielleicht will es der Konzern aus China nun so halten wie Sony: Man veröffentlicht ein neues Modell, wenn es wirklich einen größeren Sprung in der Technik gibt und nicht weil der Vorgänger ein Jahr alt ist.

[Quelle: MyDrivers]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,444 Sekunden