Huawei Mate 8 Plus: In Kürze mit Touch Force verfügbar?

Geschrieben von

huawei-mate-8Kurz gedrückt: Mit dem Huawei Ascend Mate 7 hat das chinesische Unternehmen eine Welle der Begeisterung geweckt, von der auch der Nachfolger – das Huawei Mate 8 partizipieren konnte. Nun offenbaren Dokumente der Zertifizierungsbehörde TENAA dass man wohl in Kürze mit einer Überarbeitung in Form eines Huawei Mate 8 Plus mit einem drucksensitiven Touch Force Display zu rechnen habe.

Touch Force Technologie

Bei der Präsentation des Huawei Mate S (zum Test) auf der Internationalen Funkausstellung im Herbst vergangenen Jahres in Berlin, konnte das chinesische Unternehmen noch vor Apple eine neue Technologie in einem Smartphone vorweisen, welche je nach Hersteller Force Touch, 3D-Touch oder auch Press Touch tituliert wird.

Der neu optimierte ‚Press Touch‘ erkennt subtile Änderungen des Bildschirmdrucks, sodass Ihr Smartphone interaktiver und reaktionsschneller wird.
Über das Pop-up-Kontextmenü werden die Bildvorschau, die Vergrößerungen von Details und der Zugriff auf Apps besonders schnell und kinderleicht.

Das zuletzt in London präsentierte Huawei P9 mit der Leica Dual-Kamera unterstützt in der Plus-Version ebenfalls die Press-Touch Technologie.

huawei-p9-plus-press_touch

Huawei Mate 8 Plus oder Mate 9

Laut den Kollegen von Mobipicker ist bei der chinesischen Zertifizierungsbehörde TENAA ein Dokument aufgetaucht, welches von den technischen Daten dem uns bekannten Huawei Mate 8 (zum Test) wie ein Smartphone dem Anderen gleicht. Nur die Dicke ist von 7,2 auf 8,2 mm angestiegen und der Akku hat mit 3.900 mAh gegenüber dem 4.000 mAh des „Ur-Mate 8“ etwas an Kapazität verloren, was unter Umständen durchaus der verbauten Press Touch Technologie geschuldet sein kann.

Nun ist es aber bekanntlich nicht mehr all zu lang bis zur diesjährigen IFA 2016 Anfang September hin, wo traditionell das Unternehmen seine nächste Generation des Android Phablet präsentiert. Da stellt sich die berechtigte Frage ob wir in den Dokumenten nun ein in Kürze erhältliches Huawei Mate 8 Plus gesehen haben oder ein für den Herbst geplantes Huawei Mate 9.

Da es bereits schon jetzt bei der TENAA aufgetaucht ist, was in der Regel ein sicheres Indiz für einen kurzfristigen Release ist, deuten alle Beweise eher auf ein Huawei Mate 8 Plus. Auch die nur wenig veränderten technischen Daten sprechen nicht für ein Huawei Mate 9. Was denkt ihr?

[Quelle: TENAA | via Mobipicker]

 

 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


203 Abfragen in 0,458 Sekunden