Huawei Nova Plus nun auch offiziell in Deutschland erhältlich

Geschrieben von

huawei-nova-plus-flashnewsHuawei folgt nun der offiziellen Anweisung des Kollegen Carsten Knobloch, der bereits schon vergangene Woche angekündigt hat das Huawei Nova Plus ebenfalls in Deutschland zu verkaufen (zum Beitrag). Man muss es nicht zwingend verstehen, welche strategischen Schachzüge da in den chinesischen Marketingabteilungen verfolgt wurden, man muss das Smartphone einfach nur für 429 Euro kaufen.

Huawei Nova Plus

Oder auch nicht: Das kommt ganz darauf an ob man auf ein 5,5 Zoll großes Smartphone mit einer IPS Display Auflösung von 1.920 x 1.090 Pixeln braucht.
Dem stehen eine Snapdragon 625 Octa-Core-CPU mit 3 GB RAM und 32 GB erweiterbaren Programmspeicher zur Seite. Wollen wir der internationalen Präsentation des Huawei Nova Plus Glauben schenken, so zeichnet sich das Android 6.0 Marshmallow Smartphone durch seine 16 Megapixel Hauptkamera aus (8 Megapixel Front), welche nicht nur entgegen dem kleineren Huawei Nova (zum Beitrag) einen 3-Achsen optischen Bildstabilisator verfügt, sondern auch aufseiten der Software mit „Makeup-Mode“ in der Version 2.0 und „Beauty-Mode 3.0“ das Frauenherz höher schlagen lässt. Zumindest hat uns das eine attraktive Fashion Bloggerin knapp 30 Minuten lang versucht zu erklären.

In das 151,8 x 75,7 x 7,3 mm große und 160 Gramm schwere Aluminium Smartphone passt ein nicht wechselbarer Akku mit einer Kapazität von 3.340 mAh, der sich dann aber via USB Type-C (2.0) entsprechend schnell aufladen lässt.

Das Huawei Nova Plus soll also neben der Ansage des Cashman auch auf Kundenwunsch nun Mitte Oktober in den Farben Silber und Grau und der Dual-SIM-Variante zum Preis von 429 Euro erhältlich sein.

Mal ganz nebenbei: Diese nun offizielle Ankündigung, lässt im Grunde für die am 3. November stattfindenden Pressekonferenz in München, nur noch die offizielle Präsentation des Huawei Mate 9 (zum Beitrag) übrig. Na wenn das kein Grund zur Freude ist!

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Neueste Artikel von MaTT (alle ansehen)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


196 Abfragen in 0,434 Sekunden