HUAWEI P8 Lite: Das Mini-Smartphone zum Flaggschiff?

Geschrieben von

HUAWEI P8 Lite

Wenn HUAWEI am 15. April in der britischen Hauptstadt London das Flaggschiff 2015 vorstellt, könnte es vielleicht sogar ein HUAWEI P8 Lite dazu geben. Genau dieses Android Smartphone ist anscheinend bei einem europäischen Online-Händler kurzzeitig aufgetaucht und könnte die fast schon übliche Mini-Version des Gerätes werden.

Angesichts des umwerfenden Erfolges der Modelle HUAWEI Ascend Mate 7 oder dem HUAWEI Honor 6, ist das Interesse am HUAWEI P8 natürlich immens groß. Bisher gibt es neben Fotos des Gerätes auch technische Daten, aber von einem HUAWEI P8 Lite war bisher nicht die Rede. Dabei könnte den möglichen Daten nach der Name wirklich Programm sein auf technischer Ebene, auch wenn es nicht allzu viel kleiner sein soll wie das Original ohne dem Zusatz Lite.

Abgespecktes HUAWEI P8 Lite

Sollten die Informationen zur verbauten Technik des HUAWEI P8 Lite stimmen, dann besitzt dieses ein 5 Zoll großes IPS-Display mit 1.280 x 720 Pixle Auflösung und wird von einem Kirin 620 angetrieben. Dabei handelt es sich um eine Eigenentwicklung von HUAWEI mit gleich acht 64-Bit fähigen Kernen, die mit 1,2 GHz zu Werke gehen. Unterstützt wird der Kirin 620 von 2 GB RAM, während Fotos der 13 Megapixel Kamera auf einem 16 GB fassenden internen Speicher landen, oder auf einer MicroSD.

Auf der Front des HUAWEI P8 Lite sitzt eine Frontkamera mit immerhin 5 Megapixel Auflösung, sodass auch ansehnliche Selfies entstehen dürften. Zusätzlich wird das Android Smartphone LTE unterstützen und gleich zwei SIM-Karten aufnehmen können. Allerdings steht hinter dieser Funktion noch ein dickes Fragezeichen, da HUAWEI schon öfters seine Geräte für zwei SIM-Karten nur in China auf den Markt brachte, während der Rest der Welt mit einem Slot für eine SIM-Karte vorlieb nehmen musste.

Sollte es wirklich neben dem HUAWEI P8 noch das HUAWEI P8 Lite zu sehen geben, werdet ihr das natürlich bei uns lesen, da wir auf dem Event in London anwesend sein werden. Spätestens dann dürfte sich auch zeigen, ob die spekulierten 250 Euro für das Gerät stimmen. So oder so hat HUAWEI wieder einige heiße Eisen im Feuer.

[Quelle: Roland Quandt | via Caschys Blog]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


203 Abfragen in 0,435 Sekunden