HUAWEI P8: Neue Fotos und Benchmark-Ergebnisse

Geschrieben von

HUAWEI P8 Teaser

In Barcelona wird das kommende Android Smartphone HUAWEI P8 zwar nicht präsentiert, denn dort spielen andere Geräte die Hauptrolle. Stattdessen wird es auf einem eigenen Event Mitte April vorgestellt, aber das bedeutet noch lange nicht, dass es keine neuen Infos zu dem Gerät geben muss. Das Gegenteil ist der Fall.

Während sich HTC und Samsung mit ihren kommenden Top-Smartphones HTC One M9 und Samsung Galaxy S6 auf dem MWC 2015 versuchen gegenseitig auszustechen, wartet HUAWEI mit seiner Flaggschiff-Präsentation lieber noch bis in den April ab. Am 15. April wird in London das Flaggschiff für dieses Jahr vorgestellt (zum Beitrag), welches wie nicht anders zu erwarten bei der Technik verbessert wird. Aber auch in Sachen Design gibt es wieder eine kleine Evolution für das Android Smartphone.

Neue Leaks zum HUAWEI P8

Letzteres geht aus einer ganzen Reihe an neuen Fotos hervor, welche das Android Smartphone zeigen sollen. Allerdings hat das Unternehmen aus China das Gerät in einem Bumper gesteckt, um das HUAWEI P8 vor allzu neugierigen Blicken zu schützen. Das was man jedoch von der Ober- und Unterseite des Rahmens sehen kann schaut ganz gut aus. So finden sich neben der üblichen MicroUSB-Buchse auf der Unterseite gleich zwei Lautsprecher-Einlässe wieder, was impliziert, dass das HUAWEI P8 über Stereo-Sound verfügen dürfte.

Den Bildern nach zu urteilen dürfte zumindest der Rahmen komplett aus Aluminium gefertigt sein, womit der Premium-Anspruch des Android Smartphones gewahrt wird. Eine Sache, die selbst Samsung dieses Jahr nach Jahren des Forderns endlich umzusetzen scheint. Und noch eine Sache scheint sich HUAWEI mit dem Konkurrenten aus Südkorea zu teilen: Die Formgebung des Rahmens wird sichtlich rundlicher, so wie der Rahmen des Sony Xperia Z3. Dessen Rahmen wusste in unserem Test sehr zu gefallen:

[Test] Sony Xperia Z3 – Übereiliger Nachfolger?

Was vielleicht neben dem Design des HUAWEI P8 noch von Interesse sein dürfte, ist dessen Leistung sowie die verbaute Hardware. AnTuTu-Screenshots zufolge wird es wie bisher vermutet ein 64-Bit fähiger Kirin 930 Octa-Core Prozessor, dem 3 GB RAM und satte 64 GB an internem Speicher zur Verfügung stehen (zum Beitrag). Ob sich dieser erweitern lässt ist nicht bekannt. dafür die Größe des Displays: Dieses soll mit 5,2 Zoll nicht zu groß sein und mit Full HD auflösen. Richard Yu, CEO des HUAWEI-Konzerns, hatte Quad HD mal eine deutliche Absage erteilt (zum Beitrag).

Was aufhorchen lässt ist die erzielte Punktzahl von 47.426 Punkten, womit sich das HUAWEI P8 rein von der synthetischen Leistung her zwischen anderen Oberklasse-Smartphones einsortieren würde. Ein Ergebnis, welches definitiv vielversprechend klingt, falls HUAWEI erneut mit einer aggressiven Preispolitik versucht Kunden zu gewinnen. Eine 13 Megapixel Kamera nebst 8 Megapixel Frontkamera wären da ein nettes Extra obendrauf.

[Quelle: HDBlog.it]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


214 Abfragen in 0,478 Sekunden