Huawei P9 Plus: Force Touch Smartphone ab sofort im Handel

Geschrieben von

huawei-p9-plusNun endlich ist das Huawei P9 Trio komplett! Nachdem bereits im April das chinesische Erfolgsunternehmen Huawei in London ein wahres Feuerwerk abgebrannt hat, was das Huawei P9 und seinen Kollegen – dem Huawei P9 Plus als auch P9 Lite anbelangt – gibt es nun auch die Premium Variante für einen Preis von 699 Euro in Deutschland zu kaufen.

Das beste Huawei P9 was es je gab

Ja bei dem Preis muss man erst einmal kurz schlucken, da man sich bei Huawei erst einmal daran gewöhnen muss nicht nur Premium Smartphone zu erhalten, sondern auch zu bezahlen. Denn unterm Strich ist das Huawei P9 Plus genauso teuer wie ein Samsung Galaxy S7 oder LG G5 und bietet mindestens genauso viel an Raffinesse wie die südkoreanischen Mitbewerber.

Wie auch das Huawei P9, welches wir schon ausführlich testen durften (zum Test), hat auch das Huawei P9 Plus die sagenumwobene 12 Megapixel Leica Kamera mit Dual-Optik. Ein Monochromer Sensor für eindrucksvolle Kontraste und gestochen scharfe Details im Low-Light-Bereich, und einen RGB-Sensor für das vielfältige Farbspektrum.

Wer sich einmal einen Eindruck von der Leica Kamera machen möchte findet wie folgt Bildmaterial aus London:

One Night in London: Huawei P9 Foto-Session mit Paul Ripke

Was macht das Huawei P9 Plus besser?

Der große Unterschied zwischen dem P9 und dem P9 Plus besteht neben dem Stereo Sound zum einen in der Displaygröße die nun 5,5 Zoll, bei einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln hat und zum anderen unterstützt es nun endlich die Force Touch Technologie, welche bei Huawei Press Touch heißt. Ein Druck sensitives Super AMOLED Display, welches erstmals bei dem Huawei Mate S präsentiert wurde und große Erfolge bei dem Apple iPhone 6s als 3D Touch feiert.

huawei-p9-plus-press_touch

Aber auch die Größe des Speichers macht den Unterschied. Denn mit dem Plus kommen nun 4 GB RAM und 64 GB interner Programmspeicher, welcher sich bequem via MicroSD-Karte erweitern lässt. Für die Power sorgt weiterhin der hauseigene HiSilicon Kirin 955 Octa-Core-Prozessor der mit seinen 4 x 2,5 GHz und 4 x 1,8 GHz Taktfrequenz im AnTuTu schon knapp an der 100.000 Marke gekratzt hat.

Preis und Verfügbarkeit

Für das größere Display spendiert Huawei dem P9 Plus auch einen größeren Akku mit einer Kapazität von 3.400 mAh anstelle der 3.000 mAh des P9. Das Huawei P9 Plus ist ab sofort in den Farben Quartz Grey  und exklusiv bei Vodafone in Haze Gold für eine unverbindliche Preisempfehlung von 699 Euro erhältlich. Das wird Vodafone bestimmt freuen, nachdem man am Freitag eine Menge an Android Smartphone aufgrund einer einstweiligen Verfügung vom Markt nehmen musst (zum Beitrag). Darunter unter anderem das HTC 10.

Während der Test an dem Huawei P9 Lite so gut wie abgeschlossen ist und kurz vor der Veröffentlichung steht, ist auch das Huawei P9 Plus bereits zu uns unterwegs in die Redaktion. Wer spezielle Testwünsche hat – jetzt ist der richtige Augenblick!

[Quelle: Pressenachricht]

 

 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


196 Abfragen in 0,407 Sekunden