HUAWEI: Quad HD Displays sind gar nicht so toll

Geschrieben von

Huawei Honor 3

Anfang September gab es zur IFA 2014 mit dem HUAWEI Ascend Mate 7 ein verdammt starkes Phablet der Chinesen zu sehen, welches es rein von der Qualität und Performance mit der Konkurrenz aufnehmen kann. Der Nachfolger wird natürlich einiges besser machen, aber eine Sache wird man wohl nicht sehen: Ein Display mit Quad HD Auflösung.

Zumindest könnte man das denken bei der Aussage von Yu Chengdong, besser bekannt als Richard Yu. Der CEO von HUAWEI hält Displays mit der Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixel einfach nur für unnötig, da das menschliche Auge über einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel eh keinen nennenswerten Unterschied zu der höheren Auflösung erkennen würde. Stattdessen wirken sie sich tendenziell negativ auf die Ausdauer eines verbauten Akkus aus, wie HUAWEI laut eigener Aussage in einigen Tests mit dem Meizu MX4 Pro und dem Xiaomi Mi Note Pro herausgefunden hat. Allerdings will der Konzern die Tests und deren Ergebnisse anscheinend nicht veröffentlichen.

Auch wenn Richard Yu keine direkten Anspielungen auf künftige Produkte machte, heißt das nichts anderes, dass Displays mit Quad HD Auflösung bei HUAWEI Smartphones auf unbestimmte Zeit nicht verbaut werden. Im Umkehrschluss heißt das wiederum, dass die beiden Modelle HUAWEI P8 und HUAWEI Mate 8 jeweils mit einer FullHD Auflösung vorgestellt und auf den Markt kommen wie ihre Vorgänger. Im Fall des Mate 8 würde sich allerdings ein Quad HD Display schon besser machen, sollte das Display bei einer Diagonalen von 6 Zoll bleiben.

Was meint ihr eigentlich dazu: Hat Richard Yu Recht mit seiner Meinung was Quad HD betrifft oder ist er auf dem Holzweg?

[Quelle: GizmoChina]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,454 Sekunden