HUAWEI: Samsung ist unser echter Rivale, nicht Xiaomi

Geschrieben von

HHUAWEI

Das letzte Jahr ist ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr gewesen für HUAWEI, welche zu den drei größten Herstellern aus China gehören. Nicht nur in der Budget- und Mittelklasse ist man gut vertreten, sondern auch im Premium-Segment. Aufgrund des jüngsten Erfolges sieht man die Lage was die Konkurrenz betrifft ein wenig anders als Analysten.

Es ist mal wieder diese Zeit eines Jahres, in welcher zahlreiche Unternehmen der verschiedensten Branchen ihre Quartals- und Jahresberichte vorlegen. Während Apple mal wieder nur den Weg nach oben kennt und sowohl bei Umsatz als auch bei Gewinn neue Rekordwerte der weltweiten Wirtschaft insgesamt aufstellt, kann auch HUAWEI neue Bestmarken bei Umsatz, Gewinn und den verkauften Geräten vermelden. Das veranlasst Konzern-Chef Richard Yu zu einer gewagten These und diese hat etwas mit Xiaomi zu tun.

HUAWEI gibt sich selbstbewusst

Das Samsung und Apple noch immer die führenden Hersteller der Branche sind dürfte keinen überraschen, auch wenn der Stern von Samsung langsam zu sinken beginnt. Dennoch betrachtet HUAWEI den noch im Smartphone-Markt führenden Hersteller Samsung als den richtigen Konkurrenten, gegen den man bestehen müsse. Zwar ist Xiaomi der drittgrößte Smartphone-Hersteller rein von den verkauften Geräten her, aber dennoch betrachtet Richard Yu den chinesischen Konkurrenten nicht als die wichtigste Konkurrenz. Zumindest nicht im Premium-Bereich, obwohl das Xiaomi Mi Note Pro mit Power-Hardware und einem sehr eigenständigen Design die Messlatte ein Stückchen höher angesetzt hat für den Markt.

Geht es nach Richard Yu, dann hat Xiaomi nicht die geringste Chance im Premium-Segment. Angeblich würde das Mi Note keine Vorteile gegenüber dem HUAWEI Ascend Mate 7 haben und auch im Vergleich zum Honor 6 Plus soll das Xiaomi Mi4 den Kürzeren ziehen. Warum das so sein sollte hat der CEO allerdings nicht gesagt. Die Hardware dürfte es wohl kaum sein, denn da geben sich genannte Android Smartphones kaum etwas, bleibt also noch die Software und die Verarbeitung übrig. Zumindest in einem Punkt dürfte das HUAWEI-Phablet die Nase vorn haben und das ist der bestens funktionierende Fingerabdruck-Sensor:

[Test] HUAWEI Ascend Mate 7 – Ein Fingerabdrucksensor wie er sein sollte!

Erst vor einigen Tagen hatte sich Richard Yu schon sehr angriffslustig gezeigt und behauptet, dass die Quad HD Displays von Xiaomi und Meizu unnötig seien und man eine solch hohe Auflösung gar nicht in einem Smartphone bräuchte (zum Beitrag). Allein schon wegen dieser Aussage dürfte dieses Jahr spannend werden, was der Wettbewerb der großen Smartphone-Hersteller noch so enthüllen wird. Für genügend Zündstoff wird jedenfalls gesorgt.

[Quelle: ZOL | via GSM Insider]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,469 Sekunden