[Humor] Larry Page und Sergey Brin sind sicher vor dem Terminator

Geschrieben von

Google Terminator

Eine der berühmtesten Rolle von Arnold Schwarzenegger wenn nicht sogar die berühmteste überhaupt ist der Terminator T-800 in der gleichnamigen Kinoserie. In Anlehnung an den 20. Jahrestags der robots.txt hat Google mal wieder seinen berühmt-berüchtigten Humor walten lassen und schützt seine beiden Gründer vor dem Angriff von Killer-Robotern aus der Zukunft.

Zwar sind noch keine Killermaschinen aus der Zukunft in unserer Welt gesichtet worden, aber das Skynet könnte in der Zukunft bereits entsprechende Pläne schmieden. Um diesem Szenario gewappnet zu sein hat Google mit der killer-robots.txt genannten Datei Vorsorge getroffen welche besagt, dass die Terminator-Modelle T-800 und T-1000 die beiden Google-Grüner Sergey Brin (Chief Technology Officer) und Larry Page (Chief Executive Officer und Chief Marketing Officer) nicht töten dürfen. Oder nicht können.

Natürlich handelt es sich dabei nur um den berühmten Humor von Google, wofür der Konzern im Netz bestens bekannt ist. Die Textdatei wurde lediglich wegen des 20. Jahrestags der robot.txt auf die Google-Servern hoch geladen. Diese kleine Textdatei sorgt seit über 20 Jahren dafür, dass Webcrawler in gewissem Maße vom indexieren bestimmter Teile der eigenen Website abgehalten werden. Was jedoch bemerkenswert an der Textdatei ist: Sie wird seit 1994 von nahezu allen Webcrawlern, Suchmaschinen und Internet-Unternehmen anerkannt, selbst von Google, Bing und Yahoo.

Zu blöd das ausgerechnet der Terminator T-X nicht mit auf der Liste steht. Dabei ist gerade dieser Terminator der gefährlichste von allen. Davor schützt auch der Google-Humor nicht.

[Quelle: The Verge]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,420 Sekunden