IFA 2013: Neues Tablet von Sony Mobile mit Snapdragon 800

Geschrieben von

Sony Mobile und ein Snapdragon 800 Xperia Tablet

Es gibt relativ wenige Messen in Deutschland, die für große Ankündigungen der Mobilfunkindustrie genutzt werden. Neben der CeBIT in Hannover Anfang März ist das vor allem Anfang September in Berlin die Internationale Funkausstellung (IFA). Insbesondere Samsung aus Südkorea und die japanische Konkurrenz von Sony Mobile nutzen die Messe für Neuheiten aus.

Ein fester Termin ist die IFA seit 2011 für Liebhaber der Galaxy-Note-Familie, denn auf der Berliner Messe stellt der südkoreanische Konzern seinen neusten Sprößling fast schon traditionell vor. In diesem Jahr wird daher bereits die dritte Generation des Smartlets mit dem S-Pen erwartet aber auch Sony Mobile hat sich die Messe für eine Neuheit ausgesucht. Nachdem letztes Jahr auf der IFA 2012 das Xperia Tablet S als offizieller Nachfolger des Tablet S präsentiert wurde, könnte Sony Mobile bzw. Sony erneut die Aufmerksamkeit nutzen und ein neues Tablet vorstellen.

Laut einer wie üblich anonymen Quelle könnte im Inneren des neuen Xperia-Tablets ein Snapdragon 800 im wahrsten Sinne des Wortes den Takt angeben. Der Quadcore geht laut offiziellen Spezifikationen von Qualcomm mit bis zu 2,3 GHz je Krait 400 Kern zu Werke, welche von einer kraftvollen Adreno 330 GPU unterstützt werden. Weitere Details hat die anonyme Quelle jedoch nicht verraten können, sodass wir beim Rest der Hardware wie wild spekulieren können. Als relativ wahrscheinlich gilt ein Display mit 10″, möglicherweise mit der FullHD-Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixel. Überhaupt dürfte die Positionierung des neuen Tablets interessant werden angesichts des Xperia Tablet Z, welches das Angebot abseits des Xperia Tablet S derzeit nach oben hin abrundet bzw. abrunden soll.

Übrigens dürfte sich aufgrund der Entwicklungszyklen und daraus resultierenden Verifikationsprozesse noch Android 4.2 Jelly Bean bei Auslieferung befinden und kein Android 5 Key Lime Pie. Abgesehen davon ist von einem ähnlichen Design wie beim Xperia Tablet Z auszugehen, mit welchem sich Sony Mobile bereits einen kleinen Namen in der Branche und vor allem bei den Käufern gemacht hat. Wäre also nur logisch, den eingeschlagenen Weg fortzusetzen.

[Quelle: Esato | via MobileGeeks]

The following two tabs change content below.

Stefan

Stellvertretender Chef-Redakteur
Student mit Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


145 Abfragen in 1,752 Sekunden