Ingress kommt auf Android Wear Smartwatches

Geschrieben von

Ingress

Wenn man eine kleine Gruppe an Menschen wild gestikulieren und mit Akku-Packs ausgerüstet auf ihre Smartphones blicken sieht, dann handelt es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um Spieler von Ingress. Das von Niatic Labs entwickelte und auf Augmented Reality setzende Spiel tritt die nächste Stufe an: Am Handgelenk.

Nur wenige Spiele für Android Smartphones hat in den letzten Jahren einen solch wagemutigen Schritt gewagt wie Ingress. Bei diesem Spiel braucht man kein technisches Top-Smartphone: Einzig einen GPS-Empfäger im Gerät, ein Akku-Pack und die Lust sich im Freien zu bewegen sowie ein paar Kilometer in schöner Regelmäßigkeit zurückzulegen. Denn bei dem von Niantic Labs entwickelten Spiel versucht man Portale für eine der beiden Seiten – Die Resistance oder Die Erleuchteten – erfolgreich zu hacken.

Ingress wird mobiler

Und genau diese Art der Freizeit-Beschäftigung mit einer gehörigen Portion Frischluft-Anteil wird man demnächst irgendwann auch von seiner Android Wear Smartwatch aus spielen können. Wie nun bekannt wurde, plant Google als Besitzer von Niantic Labs das Spiel Ingress um eine Android-Wear-Komponente zu erweitern, sodass der Akku des Smartphones geschont werden kann. Das Hacken der virtuellen Portale von realen Örtlichkeiten, was den eigentlichen Reiz von Ingress ausmacht, erfolgt damit vom Handgelenk aus.

Den ersten Informationen nach planen die Entwickler anscheinend eigene Watchfaces, welche feindliche oder eigene Portale in der näheren Umgebung anzeigen und ob man diese einnehmen oder verteidigen kann. Zusätzlich scheinen kleinere Management-Aufgaben auch über die Android Wear Smartwatch zu erledigen sein, sodass diese Erweiterung durchaus zu einem hilfreichen Tool werden könnte für die Spieler. So oder so zeigt Google, wie Spiele für Android Wear aussehen könnten.

Ingress
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos+

Wann das Ingress for Android Wear jedoch freigegeben wird ist noch nicht bekannt, da die Entwickler noch ein wenig mehr Zeit damit verbringen wollen, die App für die neue Plattform zu optimieren. Und da ist auch einiges nötig: Die derzeitigen Akkus der verfügbaren Smartwatches sind nicht gerade für ihre überragende Ausdauer bekannt. Insofern wird es spannend, wie sich das Spiel auf den Akkuverbrauch auswirkt. Im Smartwatch Appstore gibt es übrigens schon jetzt ein Watchface für Ingress-Spieler.

[Quelle: Engadget | via MobileGeeks]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Android Smartwatches 2015 | Wearable Technology Blog - Wearable Technology Blog

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


224 Abfragen in 0,457 Sekunden