Invite-System von OnePlus bleibt ein Mysterium

Geschrieben von

OnePlus One Einladung

Das OnePlus One ist noch immer nicht zu kaufen und trotzdem sorgt das Smartphone aus China weiterhin für Furore bei seinen Fans. Vor allem das Invite-System verwirrt die meisten Interessierten, aber die genauen Details für das eher ungewöhnliche System lassen weiterhin auf sich warten. dafür gibt es an anderen Stellen Neuigkeiten.

Das Team hinter dem OnePlus One besitzt bereits einige Erfahrung im Smartphone-Geschäft, schließlich kommt ein Teil der Belegschaft vom chinesischen Unternehmen OPPO Mobile. Da möchte man meinen, dass die Verantwortlichen um OnePlus-CEO Pete Lau die Situation hätten besser einschätzen können, was die Nachfrage nach deren ersten eigenem Smartphone betrifft. In gleich zwei Versionen will man das Gerät anbieten: In Weiß mit 16 GB Speicher und in Schwarz mit 64 GB. Vor allem bei dem sehr geringen Aufpreis von gerade mal 30 Euro war der deutlich größere Ansturm auf das große Modell zu erwarten.

Änderungen für das OnePlus One

Eine ganz andere Frage bleibt allerdings nach wie vor offen: Das Invite-System. Wie genau man als interessierter Kunde an eine Einladung gelangen kann will man erst zum offiziellen Verkaufsstart detailliert erläutern. Die einzigen näheren Infos verraten soviel, dass nicht nur im Forum aktive Mitglieder ein Invite für das OnePlus One erhalten können. Auch Nicht-Registrierte werden Möglichkeiten erhalten, an eine der schon jetzt äußerst begehrten Einladungen zu gelangen. Die ersten Nutzer haben sogar schon mögliche Invites zum Verkauf angeboten.

Ob sich das negativ auf das Smartphone auswirkt lässt sich nur schwer beurteilen. Ganz anders wie die Nachfrage nach dem Gerät mit 64 GB internen Speicher: Die Verantwortlichen des Unternehmens haben im Forum verkündet, dass die Produktion des kleineren OnePlus One bis auf Weiteres ausgesetzt wird zugunsten des 64-GB-Modells. Damit einher geht eine leichte Verschiebung der geplanten Auslieferung. Die erste größere Charge an Geräten wird nun gegen Ende Mai ausgeliefert und umfasst nur das schwarze OnePlus One mit 64 GB. Die Version mit 16 GB ist den neuen Planungen zufolge erst gegen Ende Juni verfügbar, um die Nachfrage für das große Modell decken zu können.

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,419 Sekunden