ION Glasses will Google Glass Konkurrenz machen

Geschrieben von

ION Glasses will Google Glass Konkurrenz machen

Schaut man sich den Markt für Technik-Gadgets an, dann ist Google Glass ein heißer Kandidat für die Auszeichnung „Bestes Gadget des Jahres“. Die überzeugende Vorstellungen von Prototypen hat mittlerweile einige Konkurrenten auf den Plan geworfen und mit der ION Glasses gibt es einen solchen selbsternannten Konkurrenten nun bei IndieGoGo.

Die intelligente Datenbrille aus Mountain View wird von Vielen bereits mit hoher Spannung erwartet aber in Europa könnte das noch etwas dauern, wie wir vor Kurzem berichten mussten. Daher dürften es Konkurrenz-Produkt ein Europa leichter haben als im Heimatland USA und einer dieser Konkurrenten sucht derzeit bei der Crowdfunding-Plattform IndieGoGo noch nach einigen Unterstützern. Dennoch kann die ION Glasses getaufte Brille des spanischen Herstellers Elche nur bedingt mit dem Original von Google verglichen werden.

 

Eine Smart Watch für die Nase

Grundsätzlich erstmal ist ION Glasses sowohl mit Android als auch iOS kompatibel, die Verbindung wird über den Bluetooth-Standard hergestellt und das ist bereits der erste große Unterschied zu Google Glass. Denn während die Google-Brille komplett autark agiert, benötigt die ION Glasses immer eine Verbindung zu einem Smartphone, um komplett genutzt werden zu können. Allerdings gibt es noch weitere Unterschiede und das sind sie:

  • Benachrichtigung über verpasste Anrufe, SMS, eMails, Termine und Social-Media-Benachrichtigungen
  • Steuerung der Musikwiedergabe
  • Status-LED mit bis zu 265 verschiedene Farben
  • Remote-Steuerung für Smartphone-Kamera und Audioaufnahme
  • Bluetooth-Tracker für verbundene Geräte
  • Farblich anpassbares LED-Logo auf dem Brillengestell
  • Sonnenbrille

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Ihr seht schon, die ION Glasses sind tatsächlich nur bedingt mit Google Glass vergleichbar, man könnte die ION Glasses von Elche eher mit einer Smart Watch vergleichen, denn deren Funktionsumfang ist ziemlich ähnlich. Allerdings verfügen einige Smart Watches über eigene Kameras, was man bei der ION Glasses vergeblich sucht, sowie ein kleines Display wie bei Google Glass. Immerhin erlaubt der über ein MicroUSB-Port aufladbare Akku eine Betriebsdauer zwischen 3 und 10 Tagen, je nachdem wie intensiv man die Brille für Benachrichtigungen und als Remote-Steuerung nutzt. Mit 89 US Dollar ist ION Glasses dafür um einiges günstiger als die vermuteten 299 US Dollar für Google Glass. Die Auslieferung von ION Glasses soll übrigens bei erfolgreich erreichten Ziel im Februar 2014 beginnen. Derzeit steht das Projekt bei 14.081 US Dollar und noch 47 Tage , um die anvisierten 150.000 US Dollar zu erreichen.

[Quelle: IndieGoGo]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,463 Sekunden