iPhone 5S – Erste HD-Bilder deuten Design an

Geschrieben von

Apple

Erste iPhone 5S Bilder sind im Netz aufgetaucht. Diese sprechen ein deutliche (Design-)Sprache. Das Resultat der inoffiziellen Leaks, zeigt wenige äußerliche Veränderungen des bisherigen Apple-Designs an.

Via Fanaticfone haben iPhone 5S Bilder, beziehungsweise einiger Bauteile des kommenden Apple Modells ihren Weg ins Internet gefunden. Dabei handelt es sich um die Digitizer, bzw. die LCD-Einheit und einige Flachbandkabel des iPhone 5S.

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Die Seite hat die Bauteile in Vergleich zum derzeitigen Apple-Topseller gestellt. Signifikante Unterschiede der iPhone 5S Bilder im Vergleich zum alten Modell sind kaum zu erkennen, stattdessen tut sich Etwas unter der Smartphone-Haube.

Von Außen scheint das Design gleich dem des iPhone 5, lediglich das Flex-Kabel am oberen und unteren Gehäuse zeigt sich etwas verlängert, d.h. in anderer Bau-Anordnung. Weitere Neuigkeiten bezüglich der iPhone 5S Bilder gibt es kaum.

Spuren oder Hinweise auf den erwarteten Fingerabdruckscanner verlaufen derweil im Sand. Lange wurde spekuliert, das kommende Killer-Feature des neuen iPhone dürfte eben dieser werden. Bilder zum kleinen iPhone, bzw. Low-Budget Model gab es ja bereits bei uns.

Es ist wenig überraschend, dass Apple an seiner Designlinie festhält – bereits die Vorab–Leaks des iPad 5 und Bilder davon im Vergleich zum derzeitigen Apple-Tablet bestätigen diese mehr oder wenigen köstlichen Kostbarkeiten aus der Gerüchteküche um News aus Cupertino.

Leaks verdichten sich, Gerüchte werden heißer gehandelt und es gibt immer mehr News. Fazit: Die neuen Apples sind im anrollen. Weiterhin gilt: Bitte mit Vorsicht in den kandierten Gerüchte-Apfel beißen. Immer wieder gibt es High-Copy Ware aus dem fernen Osten, die wirklich echt aussieht – daher bitte nicht allzu ernst nehmen was über den Äther geht.
In diesem Fall können kann zwar niemand bestätigen, dass es sich um Bauteile des Iphone 5S handelt, aufgrund der Leaks und des Vergleiches scheint es aber zumindest die Leaks-Website durchaus ernst zu meinen.

[Quelle: Mobilegeeks | via Fanaticfone]

The following two tabs change content below.

Matthias Ransdorf

Blogger mit Herzblut aus Hamburg - Schreibt seit einigen Jahren ins Internet und ist dabei mobiler User der ersten Stunde. Als Informatiker stets auf dem laufenden über Roots und Tweaks läuft auf seinem Mac gleichzeitig Windows und Linux in virtueller Weise - Spaß am Schreiben und die Lifestyle Hashtags #Reise #Blog #Apple und #Android runden das Profil ab.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,454 Sekunden