iPhone 5S Verpackung mit 128GB aufgetaucht!

Geschrieben von

Apple iPhone 5S

Wiedermal gibt es so kurz vor der geplanten Keynote am 10. September neue Hinweise auf das Apple iPhone 5S. Ein chinesischer Blog dessen Wahrheitsgehalt mit Vorsicht zu genießen ist, veröffentlichte nun ein Foto, auf dem eine Verpackung zu erkennen ist, die den Schriftzug „iPhone 5S“ ziert, gepaart mit einer Speichergröße von 128GB. Vertrauenswürdiger ist da hingegen die kürzlich entdeckte URL auf Apples offizieller Homepage, die die 5S Bezeichnung bei einem Zubehörteil verrät. 

Never Change a Winning Team – ganz nach dem Motto „Upgrade“ verdichten sich die Hinweise auf verbessertes iPhone 5 mit der Bezeichnung 5S. Weitere Hinweise gibt es nun direkt aus China sowie auf der französischen Apple Website.

Wie bereits beim Macbook Air Early 2013 wird beim iPhone 5S mit einem Speicherupgrade 128 Gbyte gerechnet. Das haben sich nun aller Wahrscheinlichkeit nach, einige findige Faker aus Fernost zu nutze gemacht und eine ziemlich dreiste Fälschung einer Apple Verpackung veröffentlicht.

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Box mit iPhone 128GB aus China

Die Verpackung zeigt augenscheinliche Hinweise auf ein Replikat. Beispielsweise ist die 1 von der 128 auf der Verpackung nicht eingerückt und das Bild auf der Front ist farblich etwas schwach auf der Brust – ein iPhone 5S 128 GB ist zwar wahrscheinlich, die Box jedoch ein offenkundiger Fake.

Vice versa verhält es sich mit der französischen Apple Homepage, auf der kurze Zeit die Angabe 5S in der Beschreibung eines Covers aufgetaucht ist. Die Bezeichnung taucht allerdings noch immer in der URL der Site auf, da diese sich nicht so ohne weiteres entfernen lässt. Das  dürfte dann wohl einen realen Hinweis auf das kommende iPhone 5S sein. Einen Blick und Vergleich im Mockup, könnt ihr euch in unserer Beitrag  „Neues Mock-Up zeigt iPhone 5S und iPhone 5C“ gönnen.

iPhone 5S scheint sicher

Das Apple-Credo dürfte in diesem Jahr wohl die „Handschmeichler-Strategie“ vollführen. 4,5 Zoll im 16:9 Format fühlen sich wohl einfach besser an und scheinen handlicher zu sein, als die riesigen Plastik-Bomber von Samsung. Auch das iPhone 5C führt diese Strategie weiter. Das gilt wohl auch für das iPad 5 welches ja deutlich komfortabler, flacher und kleiner wird.

Laut dem Wallstreet Magazine soll es am 10. September soweit sein – dieses Datum wird derzeit gerüchteweise als heißester Termin zur kommenden Apple Keynote gehandelt.

[Quelle: appdated ]

The following two tabs change content below.

Matthias Ransdorf

Blogger mit Herzblut aus Hamburg - Schreibt seit einigen Jahren ins Internet und ist dabei mobiler User der ersten Stunde. Als Informatiker stets auf dem laufenden über Roots und Tweaks läuft auf seinem Mac gleichzeitig Windows und Linux in virtueller Weise - Spaß am Schreiben und die Lifestyle Hashtags #Reise #Blog #Apple und #Android runden das Profil ab.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


213 Abfragen in 0,513 Sekunden