Ist das das AUS für den App Inventor?

Geschrieben von

Wie Bill Coughran (SVP for Research and Systems Infrastructure) auf dem offiziellem Google Blog mitteilte, ist beabsichtigt das Projekt Google Labs bis auf  den anDROID Market, Gmail Labs und Maps Labs einzustellen und vorhandene Experimente  in andere Projekte zu integrieren. Der App Inventor gehört auch dazu, eine Anwendung die es auch den Laien ermöglicht Apps für das OS anDROID zu programmieren.

Mit Hilfe von einer grafischen Schnittstelle kann man so per Drag & Drop im Baukastenformat schnell und ohne Programmierkenntnisse funktionstüchtige Anwendungen erstellen und diese auch gleich auf das entsprechende anDROID Smartphone installieren.

Der App Inventor ist wie alle Google Labs Anwendungen im Beta Stadium und war nicht zuletzt auch für Bildungseinrichtungen ins Leben gerufen worden.
Auch aufgrund dessen Erfolges will man die Web-Oberfläche noch bis Ende des Jahres online halten aber innerhalb der nächsten 90 Tage den Inventor unter einer anderen URL erreichbar machen und dann das Projekt in Open Source (quelloffen) wandeln.

Als Grund für diesen gravierenden Einschnitt in die Google Philosophie gab man an, das vorhandene Potential in Zukunft auf die wichtigsten Projekt zu fokussieren.

Ob dies nun ein weiterer Schritt aufgrund der kostenintensiven Klagewelle und mangelnder Patente ist bleibt offen.

In wie weit habt ihr denn schon den App Inventor genutzt und wird euch Google Labs fehlen?

 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Ein Kommentar

  1. Pingback: [10/08/11] -Daily short Top 5- » anDROID News & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


203 Abfragen in 0,680 Sekunden