Ist ein Nexus 7 für 150 US Dollar auf dem Weg?

Geschrieben von

nexus_7_new

Das Nexus 7 von ASUS hat dieses Jahr eingeschlagen wie eine Bombe und ist die bislang wohl beste Antwort auf das Kindle Fire von Amazon gewesen. Der Online-Händler hatte im letzten Jahr mit dem Kindle Fire den Preiskampf in der Klasse der 7″ Tablets eröffnet und war lange Zeit ungestört in diesem Segment. Nun scheinen Google und ASUS erneut zuschlagen zu wollen.

Die Gerüchte gehen eigentlich schon seit Monaten herum, dass Google ein nochmals billigeres Nexus 7 in den Markt drücken will. Damals war von sagenhaft günstigen 99 US Dollar die Rede, die sich bei genauerer Betrachtung allerdings als ziemlich unwahrscheinlich herausstellten. Aber 150 US Dollar Gerätepreis scheinen dennoch machbar zu sein, behauptet zumindest das Branchenportal DigiTimes. Und das, obwohl ASUS immer vehement derartige Planungen dementiert hatte.

Unter anderem will ASUS bei der Glasabdeckung des Displays sparen und als möglicher Lieferant könnte laut Informationen von DigiTimes der chinesische Lieferant O-Film Tech fungieren. Deren sogenannte „Glass-Film-Film“-Technologie (GFF) ermöglicht eine dünnere Glasschicht, was sich letzten Endes auf die gesamte Gerätedicke positiv auswirken soll. Darüber hinaus will ASUS die Herstellungskosten drücken, womit die spekulierten 150 US Dollar erreicht werden könnten.

Eine Senkung der Kosten innerhalb der Zulieferkette ist allerdings schwer machbar, weswegen das „neue“ Nexus 7 zu einem Endkundenpreis zwischen 129 und 149 US Dollar zu haben sein wird. Ob das Tablet allerdings hierzulande haben sein wird, ist fraglich. Immerhin zielen ASUS und Google in erster Linie auf Entwicklungsländer in Asien, Osteuropa und Südamerika. Eine Bestätigung wird frühestens zur CES 2013 Anfang Januar in Las Vegas erwartet. Ebenfalls nicht ganz unwahrscheinlich, dass es sich bei dem günstigeren Nexus 7 um das ominöse ASUS ME-172V handeln könnte.

[Quelle: DigiTimes | via MobileGeeks]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,447 Sekunden