Jelly Bean – 7″ Tablets bekommen eigene Oberfläche

Geschrieben von

Etwas über eine Woche ist es her, dass Google das Nexus 7 Tablet auf der Google I/O 2012 vorstellte. Bereits während der Präsentation kamen mehrere Fragen auf: Wieso zum Henker kommt bei einem Tablet der 7″ Klasse die Oberfläche von Smartphones zum Einsatz? Das etwas mehr dahinter steckt, hat Google nun verraten.

Denn als das Nexus 7 zum ersten Mal live in die Kamera gehalten wurde, fielen gleich die drei bekannten Software-Tasten vom Galaxy Nexus am unteren Displayrand auf. Hinzu kam dann noch die Notification Bar unterhalb des oberen Displayrands und dessen Handhabung. Die Verwirrung war komplett und das nicht nur bei uns. Im Prinzip sah es aus wie ein zu groß geratenes Smartphone mit zzugehöriger Oberfläche, nur das es halt nicht telefonieren kann. Zumindest nicht über das GSM-Netz, skypen und dergleichen ist dank WLAN dennoch machbar.

Google erklärte jetzt wieso das so ist und das ist schon eine kleine Überraschung: 7″ Tablets erhalten ihre eigene Oberfläche! Die Gründe zu diesem Schritt sind dabei sogar nachvollziehbar, denn die kleinen Tablets werden überwiegend hochkant benutzt, weshalb die Notification Bar nach oben wanderte und der Homescreen beispielsweise ausschließlich im Hochkantformat nutzbar ist. Dennoch verzichtet Google bei Jelly Bean für 7″ Tablets nicht ganz auf das Querformat. Wird Gmail geöffnet, präsentiert sich der Mail-Client im bekannten 2-Spalten-Layout, während im Hochformat das von Smartphones bekannte 1-Spalten-Layout verwendet wird.

Zu Recht werden sich an dieser Stelle manche fragen, ob damit nicht die eh schon große Fragmentierung des Android-Ökosystems noch weiter vergrößert wird. Dem will Google bereits im Entwicklerkit entgegenwirken. So können Apps für Jelly dahingehend entwickelt werden, dass sie ihr Layout anhand der Displaygröße automatisch anpassen können.

[Quelle: ComputerWorld | via NetbookNews]
The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Android 4.2 – Das ist neu im “neuen” Jelly Bean | anDROID NEWS & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


200 Abfragen in 0,441 Sekunden