Jelly Bean Statue auf dem Google-Campus aufgestellt

Geschrieben von

Die Google I/O 2012 findet heute statt, die Keynote wird höchstwahrscheinlich Eric Schmidt oder Sergey Brin halten, da Larry Page seine Stimme verloren hat. Gegen 18:30 Uhr Deutscher Zeit wird es losgehen per Livestream und viele erwarten Android 4.1 Jelly Bean. Ein nicht ganz untrügliches Zeichen für so etwas sind die Androidfiguren vor dem Google Hauptquartier, welche gestern Nachwuchs bekommen haben.

Gestern ist die nächste Figur angeliefert worden, welche ein umgefallenes Glas mit Jelly Belly Beans ist. Bekanntermaßen benennt Google seine Androidversionen seit Android 1.5 nach diversen Süßspeisen und das dem Alphabet nach. Mit Cupcake fing es an und ist aktuell also bei Jelly Bean gelandet. Den Namen hat Google nebenbei bemerkt bisher nie selbst offiziell genannt, erst durch Insider aber auch Hardwarepartner wie ASUS wissen wir von diesem Namen. Übrigens verrät uns die Statue auch noch etwas anderes: Kurz nach dem die Statuen aufgestellt wurden, gab es den Quellcode frei verfügbar beim Android Open Source Projekt, wir dürften somit demnächst mit den ersten Portierungen rechnen dürfen. Honeycomb ausgenommen, da war die Sachlage damals ein wenig anders.

Bildquelle: Google+

Die Google I/O ist die hauseigene Messe von Google zur Vorstellung und Demonstration aktuell laufender Projekte, Zukunftsvisionen und allerlei anderen wichtigen Dingen aus der Welt des Suchmaschinenriesen. Traditionell beinhaltet die Keynote von Larry Page, der dieses Jahr aufgrund gesundheitlicher Probleme die Keynote nicht halten wird, die nächste größere Androidversion. Daneben werden für dieses Jahr das erste Tablet unter dem Nexus Banner, das 7″ Tablet zum Kampfpreis namens ASUS Nexus 7,  erwartet sowie die ominöse Sprachsteuerung Majel. Ebenfalls ein großes Thema werden könnte Android@Home, nachdem es letztes Jahr einen ersten Ausblick auf diesen Bereich gab.

[Quelle: Google+ | via SmartDroid.de]
The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,412 Sekunden