Kein Jelly Bean für Motorola Xoom 2 und Xoom 2 Media Edition

Geschrieben von

Motorola Xoom 2 und Xoom 2 Media Edition

Im Jahre 2011 hat Google angekündigt, den angeschlagenen Mobilfunk-Pionier Motorola Mobility für 12,5 Milliarden US Dollar zu übernehmen. Fans des Smartphone-Herstellers hofften daher, dass sich die Software, die Geräte und der Support künftig bessern würden. Nun, für die Smartphones trifft das auch in Teilen bereits zu, lediglich die Tablets des Unternehmens bleiben wohl vergessen.

Neben Smartphones hat der US-amerikanische Hersteller Motorola auch Tablets im Angebot, auch wenn die Xoom-Familie nicht allzu populär bei der Kundschaft gewesen ist. Dennoch versuchte Motorola Ende 2011 mit dem Xoom 2 und Xoom 2 Media Edition ein wenig des Tablet-Kuchens ab zu bekommen. Ausgeliefert wurden die Tablets damals mit Android 3.2 Honeycomb, hat zwischenzeitlich aber Ende letzten Jahres das Update auf Android 4.0.4 Ice Cream Sandwich bekommen. Nach der Vorstellung von Android 4.1 Jelly Bean kamen schnell Hoffnungen auf, dass Motorola auch diese Version als Update herausbringen würde.

Nun, dass wird nur bedingt tatsächlich der Fall sein, allerdings nur für die wenigstens und für uns in Europa schon mal gar nicht. Denn vorgestern Nacht hat Motorola den Update-Status für die Xoom 2 Familie recht überraschend geändert: Android 4.1 Jelly Bean wird für das Motorola Xoom 2 und Xoom 2 Media Edition kommen. Der Haken an der Sache ist aber, dass die Updates lediglich für die Modelle von Verizon Wireless kommen werden und das ist die Besonderheit an dieser Sache.

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Bisher gab es noch kein einziges Android-Gerät, wo ein gebrandetes Modell ein Upgrade von Android bekommen hat, während das WLAN-Only Modell mit der alten Version zufrieden sein musste. Was dem Ganzen aber zusätzlich Würze verleit ist die Tatsache, dass es sich bei dem Netzanbieter um Verizon Wireless handelt, welche nicht unbedingt für schnelle Updates bekannt sind. Zwar kann es auch sein, dass Motorola sich die Sache mit den Nicht-Updates für die WLAN-Modelle noch einmal durch den Kopf gehen lässt und das Update doch noch ankündigen (und verteilen) wird. Die Kollegen von AndroidPolice vertauen allerdings nicht darauf. Wer also ein Xoom 2 bzw. Xoom 2 Media Edition sein Eigen nennt, der braucht nicht mehr auf ein offizielles Update auf Android 4.1.2 Jelly Bean von Motorola hoffen.

[Quelle: Motorola | via AndroidPolice]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


212 Abfragen in 0,505 Sekunden