Kein Nexus 7 bei Amazon?

Geschrieben von

Seit das Nexus 7 auf der Google I/O 2012 vorgestellt wurde, wollen es viele Interessenten auf der ganzen Welt kaufen. Zwar werden die ersten Geräte bereits ausgeliefert, allerdings nur in den USA, Großbritannien, Kanada und Australien. Der Verkauf erfolgt über den Google Play Store aber bei uns? Laut ASUS soll das Nexus 7 im Rest der Welt im Einzelhandel zu haben sein.

Allerdings nicht beim Online-Versandhandel Amazon, wie der Konzern kürzlichst klar machte. Denn Amazon hat bereits letztes Jahr gezeigt, dass man gegen den größten Rivalen, dem Apple iPad, vorgehen kann ohne diesem großartig ins Gehege zu kommen. Das Kindle Fire ist ein kleines 7″ Tablet mit angebundenem Shop zum Erwerb diverser Medien, mit einem kleinen Haken: Die Hardware des Tablets ist bestenfalls als durchschnittlich zu bezeichnen. Google und ASUS machen es beim Nexus 7 anders, obwohl das Konzept gleich ist. Allerdings setzen beide Unternehmen auf ein technisch sehr potentes Gerät, weswegen dem Nexus 7 ein größerer Erfolg beschieden wird. Das liegt nicht zuletzt daran, dass das Nexus 7 in deutlich mehr Ländern erhältlich sein wird als das Kindle Fire, welches es bis dato nur in Amerika zu kaufen gibt.

Das gilt übrigens auch als Hauptgrund, weshalb sich Amazon dagegen wehrt das Nexus 7 in sein Sortiment aufzunehmen. Denn damit würde man ja das eigene Kindle Fire attackieren, bei dem Amazon beim Verkaufspreis subventionieren muss und die eigentlichen Einnahmen über den Verkauf von eBooks und Co. erwirtschaftet werden. Man verkaufe zwar auch andere Tablets, allerdings können oder wollen die Hersteller dieser anderen Tablets nicht den Markt von Amazon streitig machen. Verständlicherweise will Google das nicht so auf sich sitzen lassen, weswegen man nun die Gespräche mit Amazon und damit eine Einigung sucht. Gerüchten zufolge schaltet sich deswegen die Führungsetage beider Konzerne ein, um zu einem für beide Seiten zufriedenstellendem Ergebnis zu gelangen.

Das Google gerne sein Nexus 7 auch bei Amazon sehen möchte ist nachzuvollziehen. Es gibt zwar im Netz eine schier unendlich hohe Anzahl an Internetshops, allerdings ist keiner so groß, präsent oder bekannt wie Amazon. Seht ihr das eigentlich auch so, dass Amazon das Nexus 7 ins Programm aufnehmen sollte? Oder würdet ihr lieber den Hardware-Verkauf per Google Play Store auch bei uns sehen wollen? Teilte uns eure Meinung zum Thema in den Kommentaren mit.

[Quelle: TechRadar | via SmartDroid]
The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

2 Kommentare

  1. Murat schreibt:

    Ich finde schon das Google Tablet bei Amazon verkauft werden sollte.
    Denn am sonsten müsste ich mir ja mein Prepaid Kreditkarte auf 210€uro laden und das ist nicht so toll.

    • So wie es derzeit aussieht laut TechRadar, könnten wir doch noch Glück haben und das Nexus 7 via Amazon beziehen. Da das bisher allerdings nur Gerüchte basierend auf Vermutungen sind, habe ich noch nicht das Bedürfnis ein Update des Artikels rauszuhauen. 🙂

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,436 Sekunden