Kommt das LG G4 mit einem Snapdragon 808 Hexa-Core?

Geschrieben von

LG G4 mit Snapdragon 808

Am Mittwoch beginnt der April und damit der Monat, in welchem LG angeblich mit dem LG G4 das neue Flaggschiff 2015 vorstellen wird. Das bedeutet wiederum, dass es neue Infos zu dem Android Smartphone geben wird und genau das ist auch der Fall derzeit. Nur sind diese etwas sehr überraschend ausgefallen.

Im Allgemeinen geht man davon aus, dass ein Flaggschiff-Smartphone das Beste an Technik verbaut bekommt, was der Markt aktuell hergibt. Das heißt: Ein Display mit Quad HD Auflösung, mindestens 3 GB RAM, eine riesige Kamera mit optischem Bildstabilisator und einem Snapdragon 810. Letzterer wurde unter anderem dem LG G4 nachgesagt, nachdem schon das LG G Flex 2 mit diesem Prozessor ausgestattet ist. Allerdings könnte das Flaggschiff einen gänzlich anderen Prozessor erhalten.

Prozessor-Versuche im LG G4

Grund dafür ist der Eintrag eines LG F500x in der Datenbank des Benchmarks GfxBench, welcher als LG G4 interpretiert wird. Zumindest stimmen einige der technischen Details in diesem Eintrag mit dem überein, was dem Android Smartphone nachgesagt wird: 3 GB RAM, 32 GB interner Speicher, ein 5,5 Zoll großes Quad-HD-Display und eine knapp 16 Megapixel auflösende Kamera. Nur der Prozessor ist merkwürdig, der laut diesem Eintrag verbaut sein soll.

Auch wenn der genaue Name des Prozessors bei diesem angeblichen LG G4 fehlt, so gibt der Grafikchip den entscheidenden Hinweis. Laut dem durchgeführten Test steckt in dem Smartphone eine Adreno 418 GPU und diese kommt nur in einem einzigen Prozessor von Qualcomm zum Einsatz: Der Snapdragon 808 (zum Beitrag). Das wäre insofern interessant, da es sich dabei um einen 64-Bit fähigen Hexa-Core SoC (System-on-a-Chip) mit zwei Cortex A57 Kernen und vier Cortex A53 Kernen handelt. Er ist damit nur leicht unterhalb des bisher spekulierten Snapdragon 810 einsortiert, sodass das LG G4 gar nicht mehr so extrem nach einem Flaggschiff klingt. Andererseits muss der Konzern mehr riskieren:

LG G4: Mehr Experimente anstatt nur Top-Hardware

Andererseits würde sich damit wiederum eine Aussage von LG in einem neuen Licht sehen lassen, wo es hieß, dass der Konzern noch dieses Jahr eine neue Modell-Familie starten will, die über dem Flaggschiff LG G4 liegt (zum Beitrag). Das sich das womöglich auf den verbauten Prozessor und weniger die Features oder die Verarbeitung des spekulierten LG G4 Note im Allgemeinen bezog, wird erst jetzt ersichtlich. Sofern der Benchmark-Eintrag echt ist und das Flaggschiff-Modell zeigt.

[Quelle: GfxBench]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,446 Sekunden