Kommt das Optimus G von LG als Nexus-Version?

Geschrieben von

Gestern hatte der südkoreanische Konzern LG das Optimus G offiziell vorgestellt, was im Rahmen des Motorola Razr i etwas untergegangen sein dürfte. Dabei strotzt das neue Flaggschiff der Südkoreaner geradezu vor schierer Leistung, was nicht zuletzt am Snapdragon S4 Pro liegt. Und genau um das Modell ranken sich nun weitere Gerüchte, die vor allem bei Fans der Nexus-Reihe von Google für erhöhten Pulsschlag sorgen dürften.

Laut den Kollegen von AndroidAndMe könnte das Optimus G von LG noch im November in einer Nexus-Version mit Android 4.1 Jelly Bean auf den Markt kommen. Vorausgesetzt die „gut informierte“ Quelle von AndroidAndMe hat die Wahrheit erzählt. Normalerweise würde man jetzt Wunschdenken in diese Information stecken, immerhin stellt Google traditionell ein neues Nexus-Modell zusammen mit einer neuen Version von Android vor. Zuletzt passierte das mit Android 4.1 Jelly Bean auf der Google I/O 2012 und dem Nexus 7 von ASUS. Andererseits hält sich seit Monaten das Gerücht, dass Google zum 5-jährigen Geburtstag von Android gleich 5 neue Smartphones der Nexus-Reihe auf den Markt loslassen will. Außerdem hat der japanische Mobilfunkprovider NTT DoCoMo angeblich drei neue Nexus-Modelle auf einer Geräteliste gehabt. Zufall oder geplante Streuung von Gerüchten?

Zumindest leistungsmäßig wäre das Optimus G ein guter Schachzug. Ausgestattet mit einem Snapdragon S4 Pro Quadcore, 2 GB RAM, einem 4,7″ großen IPS HD Display und einer 13 Megapixel Kamera, stellt das Optimus G derzeit rein technisch gesehen die Speerspitze der Androidsmartphones dar. Ersten Berichten zufolge soll sich LG selbst bei der Software keine Patzer erlaubt haben, wie es in der Vergangenheit öfters mal der Fall war. Zusätzlich steht der Fakt, dass mit dem Nexus 7 sowie Nexus Q bereits zwei der fünf kolportierten Nexus-Geräte auf dem Markt wären. Das LG Optimus Nexus, ein zweites Galaxy Nexus Plus von Samsung und ein Xperia Nexus würden da doch recht gut ins Bild passen, oder? Zuzutrauen wäre es Google immerhin, stellt Android doch mittlerweile ein wichtiges Standbein für den Konzern dar.

LG Optimus G = LG Optimus Nexus?

[Quelle: AndroidAndMe | via AndroidPit]
[Bildquelle: Phandroid]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,471 Sekunden