LeEco Le Pro 3 ist offiziell: So muss ein Premium Smartphone sein

Geschrieben von

leeco-le-pro-3Das chinesische Unternehmen LeTV, beziehungsweise LeEco wie es nun heißt, ist bei uns schon des öfteren auffällig geworden, da man hier gerne frühzeitig Modernste Technik verbaut. So darf man also auch bei dem nun offiziell präsentierten LeEco Le Pro 3 Smartphone gespannt sein, was uns erwartet.

Wir erinnern uns gerne an unseren ausführlichen Testbericht zum LeTV Max Phablet, welches schon vor mehr als einem Jahr das nahezu randlose Display und einen USB Type-C Port präsentiert hatte (zum Test). Auch in Sachen Smartphone ohne 3,5 mm Klinkenbuchse, war das Unternehmen noch vor Apple und seinem iPhone 7 als auch Motorola und dem Moto Z, Vorreiter was viele unter Umständen gar nicht wussten.

LeEco Le Pro 3 ist offiziell

So kann man sich also schon einmal sicher sein, dass das nun vorgestellte 5,5 Zoll große LeEco Le Pro 3 Smartphone, ebenfalls über einen USB Type-C verfügt und die 3,5 mm Kreisrunde Öffnung zur analogen Audio Übertragung vermissen lässt. Das 2.5D curved IPS LCD Display hält sich mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel (403 ppi), für die sonstigen Verhältnisse des Unternehmens sehr zurück.

Dafür kann man aber bei der Snapdragon 821 Quad-Core-CPU von Qualcomm wieder aus dem Vollen schöpfen. Für die zuvor Gerüchte weise propagierten 8 GB Arbeitsspeicher hat es zu der gestrigen Präsentation dann doch nicht mehr gereicht, sodass potentielle Kunden mit 6 GB RAM Maximal zurecht kommen müssen.

Für jeden Geschmack ausreichend Speicher

Da man bei dem LeEco Le Pro 3 auf einen microSD-Kartenslot zugunsten der Dolby Atmos tauglichen Stereo-Lautsprecher verzichten muss, gibt es entsprechend 3 unterschiedliche Speicherkonfigurationen:

  • 4 GB RAM + 32 GB Speicher (1.799 Yuan – 240 Euro)
  • 4 GB RAM + 64 GB Speicher (1.999 Yuan – 270 Euro)
  • 6 GB RAM + 64 GB Speicher (2.499 Yuan – 335 Euro)
  • 6 GB RAM + 128 GB Speicher (2.999 Yuan – 405 Euro)

Technische Daten

Display 5,5 Zoll IPS-LCD mit 1.920 x 1.080 Pixel (FHD, 400 ppi)
Prozessor Qualcomm Snapdragon 821 Quad-Core (2 x 2,35 GHz; 2 x 2.0 GHz), 64-Bit, 14 nm
Arbeitsspeicher 4 oder 6 GB (LPDDR4)
Datenspeicher 32/64/128 GB (kein microSD-Slot)
Kamera 16 MP, f/2.0-Blende
Frontkamera 8 MP, f/2.2-Blende (Weitwinkel)
Akku 4.070 mAh
Konnektivität  Bluetooth 4.2 LE, LTE, NFC, Dualband-WLAN 802.11 a/b/g/n/ac (2,5 und 5 GHz), GPS
Abmessung 151,4 x 73,9 x 7,5 Millimeter
Gewicht 175 Gramm
Betriebssystem Android 6.0.1 Marshmallow mit LeEco eUI 5.8
Besonderheiten Fingerabdrucksensor, USB Type C, Quick Charge 3.0, Stereo Lautsprecher
Farben Roségold, Gold, Silber, Grau

Genug Energie

Auch in Sachen Strom-Kapazität brauch man sich bei LeEco nicht zu verstecken. Das Pro 3 ist mit einem 4.070 mAh starken Akku ausgestattet, der wenn er dann doch einmal leer gehen sollte, Dank Quick Charge 3.0 recht zügig wieder aufgeladen werden kann.

Neben dem obligatorischen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite des Aluminium Gehäuses, befindet sich eine 16 Megapixel Kamera, mit einer Blende von f/2.2, einem 1/2.8 Zoll Sensor mit einer Pixel Größe von1.12 µm,welche durch eine 8 Megapixel Weitwinkel Frontkamera ergänzt wird.

Einen Haken gibt es doch

Wie bei chinesischen Importen üblich,  muss man natürlich auf das LTE Band 20 verzichten, solange das Unternehmen nicht explizit auch für den europäischen Markt produziert. Aber die Tragik ist ja hinlänglich von Xiaomi, Meizu oder auch Oppo bekannt. Für einen umgerechneten Preis von 240 Euro, beziehungsweise wenn man auf die 6 GB RAM Wert legt 335 Euro, bekommt man bei dem LeEco Le Pro 3 schon ein schönes Pfund an Technik.

[Quelle: GSMArena | via Giga]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


202 Abfragen in 0,444 Sekunden