Lenovo arbeitet an neuem Tablet mit FullHD

Geschrieben von

Lenovo Yoga Tablet

Chinesische Hersteller von Android-Geräten dringen immer öfters in den westlichen Markt ein, zu denen sich der Lenovo-Konzern hinzuzählen lässt. Während man in Sachen Smartphones erst noch zum großen Angriff ausholt, setzt das Unternehmen in Sachen Tablets nach den beiden Yoga-Modellen zum nächsten Schlag an. Mit FullHD und Snapdragon Prozessor.

Der vermutlich größte Markt für Tablets ist der mit den preisgünstigeren Modellen, die nicht viel kosten aber dennoch einiges auf der Pfanne haben. Besonders Tablets aus China sind da beliebt, denn diese sind richtig günstig aber nicht (mehr) billig. In der Regel stecken allerdings Prozessoren von MediaTek, Rockchip oder Allwinner drin, die nicht unbedingt für ihre pure Leistung bekannt sind. Da ist ein Prozessor aus dem Hause Qualcomm schon ein etwas anderer Kaliber und könnte in einem der nächsten Tablets von Lenovo seine Dienste verrichten. Das jedenfalls verrät mal wieder ein Eintrag in einer Benchmark-Datenbank.

 

Lenovo B8080 im Benchmark

Konkret geht es um das Lenovo B8080-F, dass sich bei GfxBench hat blicken lassen. Waren die letzten vier Tablets von Lenovo noch von MediaTek-Prozessoren angetrieben, so schlägt im Lenovo B8080-F ein Snapdragon 400 Quadcore aka MSM8226 als Herz. Allerdings mit deutlich potenteren 1,6 GHz, was so bisher nicht von diesem Prozessor bekannt war. Angesichts der Bildschirmauflösung von 1.920 x 1.200 Pixel allerdings kein unbedingter Nachteil, denn ein solches Display muss schließlich 2auch mit entsprechenden Daten gefüttert werden. Weiterhin enthält der Datenbankeintrag den Verweis auf Android 4.3 Jelly Bean, was angesichts der Verfügbarkeit von Android 4.4 KitKat nicht sonderlich erbaulich ist.

Wann genau das Lenovo B8080-F Tablet vorgestellt wird ist nicht bekannt, wahrscheinlich dürfte es auf dem Mobile World Congress 2014 in Barcelona Ende Februar sein. Auch wenn kein Bild oder sonstige Informationen zum Lenovo B8080-F bekannt sind, dürfte es sich um ein gehobeneres Modell für die Yoga-Tablet-Familie handeln. Schließlich haben sowohl das Yoga Tablet 8 als auch das Yoga Tablet 10 hinsichtlich deren Ausdauer sehr gut eingeschlagen im Markt. Außerdem nicht zu vergessen der Standfuß der Tablets, welcher verschiedene Nutzerszenarien eröglicht.

[Quelle: GfxBench | via Liliputing]

The following two tabs change content below.

Stefan

Stellvertretender Chef-Redakteur
Student mit Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Neueste Artikel von Stefan (alle ansehen)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


134 Abfragen in 1,203 Sekunden