Lenovo Phab Plus: China will es mit 6,8 Zoll richtig groß

Geschrieben von

lenovo_phab_plusWie auch die letzten Jahre zuvor, stellen einige Hersteller ihre Messe-Neuheiten schon im Vorfeld offiziell vor, wie es nun auch mit dem Lenovo Phab Plus der Fall ist. Dabei handelt es sich nicht um ein gewöhnliches Phablet, denn dieses Modell könnte ohne größere Probleme schon als kleines Android Tablet durchgehen. Das Motorola Nexus 6 wirkt dagegen schon wieder geradezu winzig.

Technisch ist das übergroße Android Smartphone aus China nicht der große Überflieger, auch wenn das Lenovo Phab Plus sich laut dem offiziellen Datenblatt in der gehobene Mittelklasse aufhält:

  • 6,8 Zoll IPS-Display mit 1.920 x 1.080 Pixel Auflösung
  • Snapdragon 615 Octa-Core-Prozessor mit 1,5 GHz
  • 2 GB RAM
  • 32 GB interner Speicher (erweiterbar per MicroSD)
  • WLAN-n, Bluetooth 4.0, GPS, LTE, Dual-SIM
  • 13 Megapixel Kamera, 5 Megapixel Frontkamera
  • 220 Gramm
  • 3.500 mAh Akku
  • 186,6 x 96,6 x 7,6 mm
  • Android 5.0 Lollipop mit Lenovo Vibe UI

Lenovo Phab Plus mag es richtig groß

Mit großer Wahrscheinlichkeit wird Lenovo das geradezu riesige Android Smartphone auf seinem IFA 2015 Messestand ausstellen, sodass man das Lenovo Phab Plus in Berlin eventuell in Natura anschauen kann. Immerhin galten die 6 Zoll des Nexus 6 aus der Feder von Motorola vielen schon als zu groß. Da dürften die 6,8 Zoll erst Recht auf Ablehnung stoßen. Eine Besonderheit die man auch in einigen Tablets des Unternehmens findet ist die Unterstützung von Dolby Atmos. Diese Technologie soll dafür sorgen, dass man bei entsprechenden Kopfhörern ein echtes „Mittendrin-Erlebnis“ fühlt, welches die Musik von allen Seiten ermöglicht.

Interessant ist jedoch, dass sich Lenovo trotz der Größe des Gerätes und dem damit theoretisch zur Verfügung stehenden Platzes nur für einen 3.500 mAh fassenden Akku entschieden hat. Theoretisch hätten auch mehr als 4.000 mAh Platz finden können, zumal das erheblich kleinere Lenovo Vibe P1 mit ganzen 5.000 mAh zur IFA 2015 zu  erwarten wird. Da wirkt das Lenovo Phab Plus nicht ohne Grund etwas arg unter dimensioniert.

Andererseits ist es sowieso noch offen, ob Lenovo Pläne für einen internationalen Start des Mega Phablets hat. Bisher ist das Lenovo Phab Plus lediglich für die drei großen chinesischen Netzbetreiber China Mobile, China Telecom und China Unicom bestätigt. Kosten soll es dort ohne Vertrag 2.599 Yuan, was umgerechnet etwa 363 Euro entspricht. Nur ist es wie gesagt unklar, ob es überhaupt nach Europa kommt und das obwohl Lenovo mit seinen Smartphones auch in Europa Fuß fassen wollte (zum Beitrag).

[Quelle: CNBeta]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,470 Sekunden