LeTV S1: Zweite Generation mit rahmenlosen Display gesichtet

Geschrieben von

LeTV Smartphone ohne Display-Rahmen

Smartphones mit hervorragendem Display-Gehäuse-Verhältnis zu bauen ist sehr wichtig für das chinesische Unternehmen LeTV. Immerhin kann man sich dadurch deutlich von der Konkurrenz abheben und das haben die ersten Geräte dieses Jahr auch unter Beweis gestellt. Auf diesen Erfolgen will man sich jedoch nicht ausruhen wie Fotos der zweiten Smartphone-Generation zeigen.

Chinesische Hersteller finden zunehmend stärker auch in westlichen Märkten Fuß, was an der erheblich gestiegenen Qualität der Smartphones bei niedrigen Preisen und nicht selten einzigartigen Funktionen liegt. Vor allem LeTV konnte sich mit seinem Smartphone-Debüt einen Namen machen: Displays mit einem schwindend geringem Rand. Das Top-Modell konnte sogar abseits dieser Eigenschaft bei uns im Test bis auf einige Kleinigkeiten voll punkten.

[Test] LeTV Max – Randloses China Phablet mit 2K Display

Erst Anfang Oktober gab es die ersten Gerüchte zum nächsten Flaggschiff des Unternehmens (zum Beitrag) und nun gibt es eventuell das erste Foto des Android Smartphones dazu. Natürlich spielt auch bei diesem Modell das Verhältnis zwischen Display und Gehäuse eine tragende Rolle – immerhin ist eben das bereits zum Markenzeichen der LeTV-Geräte geworden.

Wie zuvor schon vermutet, soll die Vorstellung des Smartphones noch dieses Jahr erfolgen. Genauer gesagt am 27. November sprich kommende Woche. Das erste Foto des LeTV S1 genannten Android Smartphones tauchte auf dem Sina-Weibo-Account der chinesischen Schauspielerin Li Xiaolu auf, bevor es kurz danach auf dem offiziellen Kanal des Unternehmens in einem weiteren Foto veröffentlicht wurde.

Viel ist zu den zu sehenden Modell nicht bekannt, außer das es erfreulich handlich zu sein scheint, ein Display mit 2K-Auflösung besitzt und weniger als 2.000 Yuan kosten soll. Konkret wird von einem Preis von 1.499 Yuan ausgegangen, was nach aktuellem Wechselkurs etwa 208,25 Euro entsprechen würde. Mit der neuen Generation strebt LeTV erneut nach einem möglichst dünnen Rahmen um das Display herum, was den ersten Bildern zufolge auch zu klappen scheint.

Weiterhin ist die Rede von einer schnelleren Kamera sowie einer verbesserten Foto-Qualität im Allgemeinen. Die bisherigen Stärken wie einen sehr flotten Fingerabdruck-Sensor oder das Unibody-Gehäuse aus Metall wird man beibehalten. Alles in allem also gute Voraussetzungen für das nächste erfolgreiche Produkt. Dann vermutlich auch wieder im internationalen Verkauf (zum Beitrag).

[Quelle: MyDrivers]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


210 Abfragen in 0,434 Sekunden