LG G3: Die Rear Keys bleiben uns erhalten

Geschrieben von

LG G2

Das LG G3 wird eines der ersten Smartphones hierzulande sein, das mit einem hochauflösenden WQHD-Display ausgestattet ist. Aber nicht nur das Display wird eine Besonderheit des LG-Flaggschiffs sein wie ein nun aufgetauchtes Foto zeigt: Der südkoreanische Konzern hat sein einzigartiges Feature gefunden und das hört auf den Namen Rear Keys.

Das besagte Foto zeigt das LG G3 von seiner Rückseite und dort sind die besagten Rear Keys verbaut. Um möglichst wenig Platz im Rahmen und auf der Front zu verschwenden hat L kurzerhand die Hardware-Tasten für Power, Home und die Lautstärke-Wippe auf die Rückseite verfrachtet. Das erste Smartphone mit den Rear Keys war das LG G2 und der Nachfolger LG G3 wird die Tradition fortsetzen. Dass die Rear Keys gar nicht mal so schlecht sind zeigt euch unser Test des LG G2.

[Test] LG G2 – Einfach und dennoch effektiv!

Abgesehen von der Bestätigung der Rear Keys zeigt das Foto des LG G3 weitere interessante Details. Zum Beispiel ein augenscheinliches Dual-LED-Blitzlicht Vorbild von iPhone 5s und HTC One M8. Was die dunkle Aussparung links von der Kamera mit optischem Bildstabilisator OIS+ ist geht jedoch nicht aus dem Foto hervor. Könnte es sich dabei vielleicht um den Fingerabdruck-Sensor handeln, welcher dem LG G3 nachgesagt wird?

Darüber hinaus ist das Foto des LG G3 interessant, weil es womöglich Einblicke in die Speicherausstattung gibt. Von 2 und 3 GB RAM ist da Rede wie auch von 16 und 32 GB internem Speicher. Mehr Infos gibt das Foto nicht preis, aber das ist ja auch nicht weiter tragisch. Oder?

LG G3 Rear Keys

[Quelle: GSMArena]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,428 Sekunden