LG G3: Wechselbarer Akku im Metall-Gehäuse

Geschrieben von

LG G3

Die Vorstellung des LG G3 rückt Tag für Tag näher und so verwundert es nicht, wenn es wieder neue Infos zum nächsten Flaggschiff-Smartphone der Südkoreaner gibt. Dieses Mal ist es etwas für all diejenigen, die mit Plastik oder jeglichen anderen Arten von Kunststoff nichts anfangen können oder wollen. Für das Gehäuse orientiert man sich an Taiwan.

Ein neuer Tag, ein neuer Leak und wie so oft kommt der Leak vom wohl bekanntesten Leaker der Branche: Evan Blass aka @evleaks. Er hat mal wieder seine Kontakte spielen lassen und zwei Bilder de kommenden Smartphones von LG aufgetrieben, die wieder ein Stück weit Einblick in das geben was uns erwarten wird am 27. Mai. Denn das ist der Tag, an welchem LG sein diesjähriges Top-Modell vorstellen wird mit dem Namen LG G3. Das was bisher bekannt ist lässt auf etwas Großes hoffen.

LG G3 mit richtigem Premiumanspruch

Aber zunächst einmal erwecken die zwei genannten Fotos das Interesse. Denn während das eine Foto einen wechselbaren Akku zeigt, ist auf dem zweiten Bild ein LG G3 im Metall-Look zu sehen. Ob es sich dabei nur um eine Sonderedition handelt oder ein ganz regulär von Beginn an verfügbares Modell des LG G3 geht aus den Bildern nicht hervor. Wünschenswert wäre es allerdings, denn dann hätte LG auch für Liebhaber und Verfechter von Metallgehäusen etwas im Angebot. Sollte das LG G3 neben den Kunststoff-Versionen in Schwarz und Weiß auf den Markt kommen, wäre das ein echter Sympathiepunkt für LG.

Abgesehen davon gibt es keine Informationen was die Hardware des LG G3 betrifft. Nach wie vor ist die Rede von einem 5,5 Zoll großen Display mit 2.560 x 1.440 Pixel Auflösung und einem Snapdragon 801 Quad-Core. Andere Gerüchte wiederum sprechen von einem Snapdragon 805, was der hohen Auflösung durchaus zu Gute käme. So oder so werden wir uns noch bis Ende des Monats gedulden müssen, wenn das LG G3 vorgestellt wird. Angeblich soll der Verkauf bereits im Juni erfolgen.

Wir werden für euch zudem live vor Ort sein, um direkt vom Geschehen aus zu berichten und ein erstes HandsOn zu drehen.

[Quelle: AndroidAuthority]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,447 Sekunden