LG G3 wird auch Wasser- und Staubdicht

Geschrieben von

LG G3 mit Wasser- und Staubdichtem Gehäuse

Mit dem LG G3 will der südkoreanische Konzern LG den mit dem G2, G Flex und G Pro 2 eingeschlagenen Weg konsequent fortsetzen. Viel Leistung verpackt in einem kompakten, sehr flachen Gehäuse und großer Ausdauer. Und man zeigt ein wenig was in der Branche ganz normal ist: Dem Abschauen diverser Features von der Konkurrenz.

Im Jahre 2013 zeigte der japanische Hersteller Sony mit seinem Xperia Z (zum Test) ein Smartphone der Oberklasse, dass neben viel Technik vor allem in einer Sache aus der Masse hervorstand: Das Gehäuse war nach IP-Zertifizierung Wasser- und Staubdicht. Der Konzern zeigte das unter anderem mit entsprechenden Werbe-Aktionen bei unseren Nachbarn in Tschechien aber auch die japanischen Kunden selbst griffen zu teils merkwürdigen Aktionen. Mittlerweile hat sich diese Eigenschaft bei Sony in der gehobenen Klasse etabliert und weitere Hersteller ziehen in genau diesem Punkt nach.

 

LG G3 wird dem Regen trotzen

Denn nach dem Galaxy S5 von Samsung wird Berichten aus Südkorea zufolge auch das noch kommende LG G3 ein Gehäuse besitzen, dass nach den IP-Zertifizierungsrichtlinien Wasser- und Staubdicht sein soll. Damit würde der Konzern sich in bester Gesellschaft befinden und einen neuen Trend in der Branche bestätigen. Was man jedoch jetzt schon sagen kann: Da Samsung auch auf dieses Feature setzt, betrachtet die Konkurrenz ein Wasser- und Staubdichtes Gehäuse vermutlich keinesfalls mehr nur als ein Nischenprodukt und setzt es auf die Liste der Standardausstattung.

Allerdings sollte man auch bedenken, dass der Bericht zum LG G3 zu diesem Zeitpunk kompletter Nonsens sein könnte aber auf der anderen Seite würde der Schritt schon Sinn machen. Schließlich vermarktet Sony die Eigenschaft bei seinen Geräten ziemlich erfolgreich, was letzten Endes Samsung auch dazu bewegt haben könnte. Deswegen wird das LG G3 immer interessanter. Zumal ein Smartphone damit endlich auch mal einen Regenschauer überstehen könnte ohne gleich komplett die Füße hochzulegen. Nur HTC macht mit seinem HTC One 2 dieses Jahr (noch?) nicht mit.

Würde denn das LG G3 für euch mit einem Wasser- und Staubdichten Gehäuse überhaupt interessanter werden?

[Quelle: PhoneArena]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


203 Abfragen in 0,431 Sekunden