LG G4 ist die neue Nummer 2 des Dx0 Kamera-Benchmarks

Geschrieben von

LG G4 Kamera

Auch wenn sie nicht das wichtigste Bauteil an einem Smartphone ist, so hat die Kamera einen wesentlichen Einfluss auf die Kaufentscheidung und in diesem Punkt hat das LG G4 besonders gute Karten. Die Kamera und deren Software ist über jeden Zweifel erhaben, was nun die Kamera-Experten von Dx0 ebenfalls anerkennen.

Nur einem anderen Smartphone muss es sich geschlagen geben und dieses ist das Samsung Galaxy S6 edge – Nicht das iPhone 6 Plus, wie manche eventuell jetzt dachten. Tatsächlich teilt sich das LG G4 seine erreichte Wertung von 83 Punkten mit dem Samsung Galaxy Note 4 und dem Motorola Moto X Style, aber insgesamt hat dennoch das LG-Modell die Nase vorn bei diesen drei.

Respektable Leistung für das LG G4

In die Wertung fließen neben der Fotografie selbst auch die Aufnahme-Qualitäten im Videobereich mit ein, was zusammen die Wertung von 83 Punkten für das LG G4 ergibt. Vor allem der sehr schnelle und genaue Autofokus weiß den Experten zu gefallen, ebenso wie der hohe Detailgrad bei nahezu allen getesteten Lichtverhältnissen und die sehr hohe Farbtreue der Bilder. Dabei spielte es keine Rolle, ob die Tester das LG G4 in schlechten oder normalen Bereichen nutzten.

Trotzdem soll das Android Smartphone aus Südkorea in den Testdurchläufen hin und wieder zu einer Überbelichtung geneigt haben, was insbesondere bei sehr hellen Situationen und im HDR-Modus des LG G4 zu beobachten war. Dies zeigt sich durch einen fehlerhaften Weißabgleich, einen überzeichneten Himmel mit Cyan-Tönen bei Außenfotos sowie einem Farbrauschen bei der Verwendung des Blitzlicht.

Videos mit kleinen Mängeln

Auf Seiten der Videokamera kann das LG G4 ebenfalls mit hervorragenden Bilddetails punkten, einer sehr hohen Farbtreue nebst Rauschunterdrückung und das vor allem bei sehr hellen Szenen.
Leider ist der Video-Modus des LG G4 was die Mängel betrifft stärker ausgeprägt im Vergleich zu den Besonderheiten. So wird unter anderem die  nicht allzu effektive Bildstabilisierung bei der Videoaufnahme kritisiert, sichtliche Farbschattierungen bei schlechtem Licht und bei zu starkem Licht eine unregelmäßig ausgeblasene Highlights.

Natürlich muss ein solcher Test einer auf derartige Benchmarks spezialisierte Website keine allgemein-gültige Meinung sein, aber solche Vergleiche sind ein gutes Hilfsmittel selbst eine Entscheidung zu treffen für oder wider eines bestimmten Modells. Unterm Strich bleibt dennoch festzuhalten, dass das LG G4 eine hervorragende Kamera bieten kann, die mit ihrem „Manuellen Modus“ (zum Beitrag) bisher mit die meisten Möglichkeiten für Anwender bietet. Unser Test bestätigt dies.

[Test] LG G4 – Lack oder Leder?

Wenn man sich die aktuelle Wertung von Dx0 so anschaut, dann kann sind die Top10 durchaus spannend. So kann sich Samsung gleich drei mal in den Top10 behaupten, aber die größte Überraschung dürfte das Motorola Moto X Style auf dem vierten Rang darstellen. Das iPhone 6 in seinen beiden Modell-Varianten folgt übrigens erst au dem sechsten sowie siebten Rang. Der Rest ist von diversen Sony-Modellen belegt (zum Beitrag).

[Quelle: Dx0Mark]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


210 Abfragen in 0,438 Sekunden