LG G4: Neue Fotos und ein Snapdragon 615?

Geschrieben von

LG G4 Teaser

Im kommenden Monat will LG sein Flaggschiff-Smartphone für dieses Jahr offiziell vorstellen, was bisher als LG G4 bekannt ist. Erst kürzlich gab es erste gerenderte Bilder zu sehen und jetzt ist das Android Smartphone in echt fotografiert worden. Oder etwa doch nicht? Ist das vielleicht nur das Mini-Modell?

Während HTC und Samsung ihre Top-Modelle HTC One M9 und Samsung Galaxy S6 zum MWC 2015 vorstellten, will LG sich mit sein LG G4 etwas mehr Zeit lassen. Der Konzern hat nicht vor, sich direkt mit dem Samsung-Smartphone anzilegen, was man durchaus ein wenig nachvollziehen kann. Nun sind jedoch Bilder aufgetaucht, auf denen angeblich genau dieses Android Smartphone zu sehen sein soll. Allerdings gibt es ein paar Dinge, die eher an das Mini-Modell erinnern, denn an das Top-Smartphone.

Ist es das LG G4 Mini?

Zunächst einmal ist die Design-Sprache des Android Smartphones eindeutig LG zuzuordnen. Bisher ist LG der einzige Smartphone-Hersteller, der sich auf Hardware-Tasten auf der Rückseite spezialisiert hat und das LG G4 macht da keine Ausnahme. Gerade auf den angeblichen Pressebildern vor einigen Tagen sind diese zu sehen (zum Beitrag). Auf den neuen Bildern ist der Rahmen um das Display herum jedoch auffällig breit und die Hardware-Tasten selbst in grauem Kunststoff gehalten.

Das lässt wie gesagt den Schluss zu, dass es sich um ein Mittelklasse-Smartphone handelt und da kommt einem das LG G4 Mini in den Sinn. Oder LG G4s, um die Benennung des Vorgängers fortzuführen. Das es sich um ein Gerät für die Mittelklasse handelt, untermauert im Info-Screen die Angabe für den Prozessor. Dieser wird als M8936 identifiziert und dabei handelt es sich um den Snapdragon 615, einem 64-Bit Octa-Core der gehobenen Mittelklasse.

Das LG G4 als Flaggschiff wird jedoch einen Snapdragon 810 Octa-Core besitzen, welcher ungemein leistungsfähiger ist. Außerdem soll es vermutlich ein 5,6 Zoll großes Display haben (zum Beitrag) und einen Fingerabdruck-Sensor, was alles beides bei diesem Smartphone nicht gegeben ist. Und das LG G4 Note kann man ebenfalls ausschließen: Das was links oben wie ein Stylus aussieht, ist lediglich eine Antenne für das in Südkorea beliebte Mobile-TV.

Das Android 5.0.2 Lollipop mit der LG-eigenen Oberfläche zum Einsatz kommt verwundert ebenso wenig. Diese zeigt sich so, wie man sie vom Update des LG G3 her kennt und wie sie auch auf dem LG G Flex 2 zum Einsatz kommt. Insofern sind in diesem Bereich keine Überraschungen zu erwarten. Zumindest keine von denen man bisher weiß.

[Quelle: XDA Developers]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,645 Sekunden