LG G4 Stylus ist auf den ersten Bildern zu sehen

Geschrieben von

LG G4 Stylus

Nachdem LG seine Phablet–Modelle der G-Pro-Reihe eingestellt hat, will der Konzern aus Südkorea angeblich mit dem LG G4 Stylus neu durchstarten. Das Android Smartphone wurde schon als würdige Konkurrenz zur Galaxy-Note-Reihe von Samsung auserkoren und nun gibt es ein erstes gerendertes Bild des Phablet. Und weniger gute Neuigkeiten.

LG hatten den letzten Jahren eine sehr positive Entwicklung mit seiner G-Reihe erlebt, die ihren Anfang mit dem LG Optimus G nahm und dieses Jahr im LG G4 gipfeln wird. Seit einigen Monaten wird nun ein LG G4 Stylus immer mal wieder ins Spiel gebracht (zum Beitrag), welches sozusagen der Neuanfang für die Phablet-Familie von LG darstellt (zum Beitrag). Was das Design des Smartphones betrifft, wagt LG jedoch keine großen Experimente.

Erstes Bild vom LG G4 Stylus

Auch wenn es sich nur um ein gerendertes Bild und kein Foto des echten Gerätes handelt, so sind die äußerlichen Ähnlichkeiten des LG G4 Stylus zum LG G4 bzw. allgemein der aktuellen Design-Sprache von LG nicht zu übersehen. Abgesehen davon gibt es neue Details zu dem Android Smartphone, die nicht allzu viel Hoffnung auf ein Premium-Smartphone geben. Zumindest ist ein Snapdragon 610 nicht gerade das, was man unter Premium verstehen würde.

Vielmehr scheint das LG G4 Stylus genauso ein Mittelklasse-Ableger des Flaggschiff-Modells zu werden, wie es mit dem LG G3 Stylus letztes Jahr der Fall war. Das bedeutet auch, dass der beiliegende Stylus – der sich übrigens im Smartphone selbst unterbringen lässt – wieder nur ein kapazitiver Stylus ist und nicht auf einen speziellen Digitizer setzt, wie es bei dem S-Pen des Samsung Galaxy Note 4 (zum Test) der Fall ist. Das Display wird den bisherigen Gerüchten nach 5,8 Zoll groß sein mit noch unbekannter Auflösung, und einen wechselbaren Akku mit 3.000 mAh Kapazität besitzen.

Die Vorstellung des LG G4 Stylus wird für diesen Herbst erwartet, da auch der Vorgänger letztes Jahr im August vorgestellt wurde. Der 28. April wird somit ganz im Zeichen des LG G4 stehen.

[Quelle: TechnoBuffalo]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


210 Abfragen in 0,447 Sekunden